INTER Versicherungsgruppe

INTER Krankenversicherung AG: 33 Mio. Euro Beitragsrückerstattung

Mannheim (ots) - Kostenbewusstes Verhalten wird belohnt!

Gute Nachrichten für INTER-Kunden mit einer privaten Krankheitskostenvollversicherung: Sie erhalten auch in diesem Jahr eine Beitragsrückerstattung von bis zu sechs maßgeblichen Monatsbeiträgen*. Insgesamt erstattete die INTER im September rund 33 Mio. Euro an 35.500 Kunden. Umgerechnet sind dies rund 930 Euro pro leistungsfreiem Kunden.

"Wir freuen uns sehr, kostenbewusstes Verhalten erneut belohnen zu können. Unsere Kunden profitieren so unmittelbar von unseren guten Unternehmensergebnissen. Denn die Beitragsrückerstattung ist für uns - neben sehr guten Leistungen zu einem attraktiven Preis - ein wesentliches Qualitätsmerkmal einer Krankheitskostenvollversicherung", betont Matthias Kreibich, Vorstandssprecher der INTER Versicherungsgruppe. "Wir informieren unsere Kunden zu Beginn jeden Jahres ganz genau und transparent über die Voraussetzungen sowie die Höhe der zu erwartenden Beitragsrückerstattung. So können sie ganz leicht selbst entscheiden, ob sie kleinere Beträge selbst tragen oder ihre Rechnungen komplett bei uns einreichen. Und noch eine weitere gute Nachricht: Auch im Jahr 2017 wird die INTER wieder unter denselben Voraussetzungen eine Beitragsrückerstattung in unveränderter Höhe zahlen."

* Der maßgebliche Monatsbeitrag errechnet sich aus dem ambulanten und zahnmedizinischen Anteil des Monatsbeitrags (ohne gesetzlichen Zuschlag) und beträgt in der Regel bei Kompakttarifen 2/3 des gesamten Monatsbeitrags.

Pressekontakt:

INTER Versicherungsgruppe
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
André Dinzler
(0621) 427-1334
presse@inter.de

Original-Content von: INTER Versicherungsgruppe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: INTER Versicherungsgruppe

Das könnte Sie auch interessieren: