ProSieben

Showdown am Mittwoch: Wer wird "Germany's next Topmodel"?

Showdown am Mittwoch: Wer wird "Germany's next Topmodel"?
Motiv: Jennifer, Yvonne, Lena, v.l.n.r. Foto: © ProSieben/Stephan Pick. Dieses Bild darf bis 30. März 2006 honorarfrei für redaktionelle Zwecke und nur im Rahmen der Programmankündigung verwendet werden. Spätere Veröffentlichungen sind nur nach Rücksprache und ausdrücklicher Genehmigung der ProSieben... mehr

    München (ots) -

    - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar -

    Showdown in Köln! Am Mittwochabend öffnet sich für Jennifer, Yvonne oder Lena das Tor zur internationalen Modelkarriere: Wer wird "Germany's next Topmodel"? Für den Sender ProSieben geht nach zehn Wochen ein innovatives Projekt erfolgreich zu Ende: Bis zu 17,8 Prozent der werberelevanten Zielgruppe fiebern Woche für Woche mit Superstar Heidi Klum und ihren Topmodel-Anwärterinnen.

    "Alle haben sich vom ersten Tag an super entwickelt", schwärmt Heidi Klum. "Aber nur eine kann 'Germany's next Topmodel' werden." Seit letzter Woche schwelgen Lena, Yvonne und Jennifer im Glück. "Ich frage mich immer noch, was an mir ist, dass ich unter den letzten drei bin", so Lena. Und auch Yvonne ist überwältigt: "Es ist einfach wahnsinnig, in der letzten Sendung dabei zu sein. Ich bin richtig stolz." Doch je näher der entscheidende Moment rückt, desto mehr steigt die Anspannung: "Ich bin total aufgeregt, in den letzten Tagen ist die Nervosität immer größer geworden", fiebert Jennifer. Eines der drei Mädchen wird sich bereits im ersten Teil des Finales von ihrem Traum verabschieden. Die Entscheidung fällt im Duell zwischen den beiden besten Kandidatinnen. Die Siegerin erhält einen Vertrag bei IMG Models, den Titel auf der deutschen COSMOPOLITAN sowie einen Werbevertrag mit dem internationalen Modelabel Oui Set.

    Für Lena, Jennifer und Yvonne hat in den vergangenen Monaten ein komplett neues Leben begonnen: Sie standen vor der Linse der weltbesten Fotografen wie Joanne Gair und Russell James und schnupperten in den Modemetropolen New York, L.A. und Paris am süßen Duft der Modewelt. "Das größte Highlight für mich war die Modenschau in Paris. Das war einfach unglaublich. Davon habe ich immer geträumt. Genau das will ich machen", erzählt Jennifer begeistert. Auch Yvonne möchte die Zeit nicht missen: "Heidi Klum hat uns einen Einblick in die wahre Modelwelt gegeben. Man muss wahnsinnig diszipliniert sein. Doch das Reisen, die tollen Klamotten, einfach der ganze Beruf ist ein Traum." Und Lena freut sich über eine besondere Erfahrung: "Ich habe gelernt über meinen Schatten zu springen. Und ich bin glücklich, dass meine Familie und Freunde mich bei meinem Traum so bedingungslos unterstützen."

    Beim großen Finale drücken die Familien und besten Freunde der Mädchen als treueste Fans im Studio die Daumen. In Bussen reisen Geschwister, Eltern, Großeltern, beste Freunde und Maskottchen extra zum Finale ins Kölner Coloneum. Sie wollen mitfiebern, wie die Finalistinnen in einer großen Modenschau noch einmal zeigen, was in ihnen steckt. US-Superstar Mary J. Blige lockert die Spannung vor der Entscheidung mit einer Europapremiere auf: Die dreifache Grammy-Gewinnerin präsentiert ihren neuen Song "One", ein Remake des Megahits von U2. Und dann kommen Heidi Klum und die Juroren Peyman Amin, Bruce Darnell und Armin Morbach zur entscheidenden Frage: Wer hat wirklich das Zeug zu "Germany's next Topmodel"? Heidi Klum: "Ich kann der Gewinnerin nur die Tür zum Erfolg öffnen, durchlaufen muss sie selbst." Für wen öffnet sich diese Tür am Mittwochabend?

      "Germany's next Topmodel - by Heidi Klum" - Das große Finale aus
Köln am Mittwoch, 29. März 2006, um 20.15 Uhr auf ProSieben

    Bei Fragen:
ProSieben Television GmbH
Kommunikation/PR               Fotoredaktion:
Isabel Schaffert, Petra Werner Susanne Karl
Tel. +49 [89] 9507-1166,-1169 Tel. +49 [89] 9507-1173
isabel.schaffert@prosieben.de susanne.karl@prosieben.de
petra.werner@prosieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: