ProSieben

ProSieben-Zuschauer im Wahl-Fieber

ProSieben-Zuschauer im Wahl-Fieber
Dieses Bild darf nur bis 27. September 2005 honorarfrei fĂĽr redaktionelle Zwecke, mit Copyrightvermerk verwendet werden. Foto: Willi Weber

    MĂĽnchen (ots) - Die Zuschauer wählen erneut: „Die 100 nervigsten Bands“. Ingolf LĂĽck präsentiert die ultimative Rangliste, unterstĂĽtzt von Janine Kunze, Hans Werner Olm, Elton und Matthias Opdenhövel – zu sehen am Samstag, 24. September, 20.15 Uhr auf ProSieben.

Auf die ProSieben-Zuschauer ist Verlass! Sie stellen sich gerne Wahlen und geben – wie bei der „TV total Bundestagswahl“ – verblüffende Prognosen ab. Jetzt wählen sie „Die 100 nervigsten Bands“. Für eine neue Folge der beliebten ProSieben-Comedy- Reihe „Die 100 nervigsten ...“ nominierten und wählten die Zuschauer auf ProSieben.de diesmal die Bands, die ihrer Meinung nach die Grenzen des guten Geschmacks überschreiten.

Ingolf Lück präsentiert das überraschende Ranking, Janine Kunze, Elton, Hans Werner Olm und Matthias Opdenhövel geben ihre spontan pfiffigen, bissigen und frechen Kommentare zu den Platzierten ab. Sie outen sich jedoch selbst bei der Frage nach ihrem ersten Live- Konzert: Während Hans Werner Olm noch souverän mit den Rolling Stones aufwarten kann, gibt Elton kleinlaut zu, dass er in jungen Jahren bei Mike Oldfield in der Arena stand. Matthias Opdenhövel steht als Fan von Die Ärzte alleine da und Janine Kunze erntet nur fragende Gesichter, als sie Jule Neigel in die Waagschale wirft.

Per Einspieler kommen weitere Promis, u.a. Annemarie Warnkross, Stefan Gödde, Ben, Detlef D! Soost, Janin Reinhardt, Mundstuhl, Oli. P und Gülcan zu Wort, die mit den einzelnen Bands oft nicht zimperlich umgehen. So sind The Cure für Ralf Richter einfach nur „schwermütig und schwul“ und er ist fest davon überzeugt, dass die Rolling Stones „die erste Band der Welt“ war. Gildo Horn ist etwas sensibler: „Depeche Mode ist so kalt ... da muss ich mir immer dicke Socken anziehen ...“. Über Queen hingegen lässt der Grand-Prix- Sänger absolut nichts kommen und fragt empört: „Wer hat sie nominiert?! Name, Adresse ...“. Außerdem unter den Top 100: ABBA, Backstreet Boys, Caught in the Act, Destiny’s Child, Echt, Gipsy Kings, Modern Talking, No Doubt, Pink Floyd, R.E.M., Silbermond, U 2 u.v.m.

„Die 100 nervigsten Bands“ – am Samstag, 24. September, 20.15 Uhr, auf ProSieben

Foto von Ingolf LĂĽck OBS.


Bei Fragen:
ProSieben Television GmbH
Kommunikation/PR                            Fotoredaktion:
Petra Werner                             Susanne Karl
Tel. +49 [89] 9507-1169   Tel. +49 [89] 9507-1173
Fax +49 [89] 9507-91169   Fax +49 [89] 9507-91173
petra.werner@prosieben.de   susanne.karl@prosieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: