ProSieben

Loser läuft: "Run, Fatboy, Run" am Samstag auf ProSieben

Loser läuft: "Run, Fatboy, Run" auf ProSieben Das Kino-Regie-Debüt des "Friends"-Stars David Schwimmer paart Situationskomik mit einer gehörigen Portion Herz, was den Film auf Platz eins der britischen Kinocharts brachte Ö ProSieben zeigt "Run, Fatboy, Run" am Samstag, 26. Juni 2010, um 20.15 Uhr zum... mehr

Unterföhring (ots) - Das Kino-Regie-Debüt des "Friends"-Stars David Schwimmer paart Situationskomik mit einer gehörigen Portion Herz, was den Film auf Platz eins der britischen Kinocharts brachte ... ProSieben zeigt "Run, Fatboy, Run" am Samstag, 26. Juni 2010, um 20.15 Uhr zum ersten Mal im Free-TV.

Dennis (Simon Pegg) ist ein Taugenichts. Seit er vor fünf Jahren panisch seine bildschöne Freundin Libby (Thandie Newton) schwanger vor dem Traualtar stehen ließ, kriegt er nichts mehr auf die Reihe: Er hat einen peinlichen Aufpasser-Job in einem Londoner Geschäft für Damenunterwäsche, der so schlecht bezahlt wird, dass er chronisch pleite ist. Trotz seiner Mietschulden halten sowohl sein skurriler, indischer Vermieter Mr. Ghoshdashtidar (Harish Patel) als auch sein chaotischer Beinahe-Schwager Gordon (Dylan Moran) zu ihm. Vor allem aber ist sein kleiner Sohn Jake ein Lichtblick in seinem Leben, denn bei aller Unbeholfenheit kümmert sich Dennis rührend um den Fünfjährigen. Als sich jedoch Libby mit dem arroganten Hedgefonds-Manager Whit (Hank Azaria) verlobt, ändert sich alles für Dennis: Von nun an muss er nicht nur die ständigen Protzereien des aalglatten Bankers über sich ergehen lassen - er muss vor allem ertragen, wie dieser versucht, sich die Liebe von Libby und Jake durch großzügige Geschenke zu erkaufen. Getrieben von einer Mischung aus Eifersucht und Angst, packt den tapsigen Wachmann der Ehrgeiz: Er will Whit beim London-Marathon herausfordern. Nur dumm, dass der Schnösel gut im Training steht und Dennis lediglich im Geldbeutel zu wenige Pfunde hat ...

Hintergrund: Die charmante Komödie ist das Kino-Regie-Debüt von "Friends"-Star David Schwimmer. Und auch der britische Hauptdarsteller und Drehbuchautor Simon Pegg ("Hot Fuzz", "Shaun of the Dead") ist in Hollywood kein Unbekannter: Zuletzt war der Comedian als "Scotty" in J.J. Abrams' ("Lost") "Star Trek"-Reboot (2009) zu sehen.

"Run, Fatboy, Run" (OT: "Run Fatboy Run") Am Samstag, 26. Juni 2010, um 20.15 Uhr Zum ersten Mal im Free-TV GB 2007 Regie: David Schwimmer Genre: Komödie

Auch auf ProSieben HD - in HD und schärfer als die Realität! Mehr Infos unter www.hd.prosieben.de

Pressekontakt:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG
Peter Esch
Kommunikation/PR Unit Fiction
Redakteur Lizenzspielfilm/Dokumentation
Medienallee 7 - D-85774 Unterföhring
Tel. +49 (89) 9507-1177 - Fax +49 (89) 9507-91177
Peter.Esch@ProSiebenSat1.com
www.ProSiebenSat1.com

Bildredaktion: Veronika Forster
Tel: +49 89 9507-1584
Fax: +49 89 9507-91584
Email: Veronika.Forster@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: