PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von ProSieben mehr verpassen.

18.10.2007 – 14:21

ProSieben

Wie verändert der Jakobsweg die ProSieben-Pilger?

Wie verändert der Jakobsweg die ProSieben-Pilger?
  • Bild-Infos
  • Download

München (ots)

Claude-Oliver Rudolph stänkert, Charlotte Engelhardt kämpft gegen 
die ersten Blasen, Kary Karrenbauer findet zu sich selbst, Ingo 
Naujoks genießt seine ersten Eindrücke und Oli Petszokat zeigt seine 
sensible Seite - "Das  große Promi-Pilgern" am Sonntag, 21. Oktober 
2007, um 19.05 Uhr auf ProSieben
Über 100 Kilometer haben sie nun schon zurückgelegt. Bis zum Ziel 
Santiago de Compostela liegen jedoch noch über 650 km vor ihnen: 
Charlotte Engelhardt, Oli Petszokat, Katy Karrenbauer, Ingo Naujoks 
und Claude-Oliver Rudolph pilgern auf dem legendären Jakobsweg in 
Spanien. Nachdem die ersten Hürden überwunden sind, stellt sich bei 
den Pilgern die erste Euphorie ein. Wie verändert der Jakobsweg die 
prominenten Pilger?
Claude-Oliver Rudolph zeigt sich wenig beeindruckt. "Jeder erzählt, 
dass er Kontakt mit Gott hatte. Das ist alles Blödsinn. Niemand hatte
Kontakt mit Gott, die machen sich, glaube ich, alle nur interessant."
Katy Karrenbauer hingegen genießt es, alleine unterwegs zu sein. Die 
Schauspielerin lässt sich bewusst auf den Jakobsweg mit seinen 
schönen, überraschenden, aber auch anstrengenden und sentimentalen 
Momenten ein. "Ich hoffe immer, dass die anderen zu mir sagen 'Katy, 
wo bleibst Du denn?' und ich würde dann antworten: 'Bei mir ...'" 
Ingo Naujoks stößt erst in Pamplona zu den anderen, doch der Comedian
und Schauspieler pilgert sich schnell ein: "Man merkt, wie der Körper
funktioniert. Hoch und Tiefs wechseln sich ständig ab. Erst bedient 
sich der Körper und wenn sich der eingelaufen hat, beginnt der Geist 
umherzuschweifen." Während Katy Karrenbauer, Ingo Naujoks und 
Claude-Oliver Rudolph meist alleine unterwegs sind, scheinen 
Charlotte Engelhardt und Oli Petszokat unzertrennlich zu sein. Die 
beiden Moderatoren legen die anstrengende Route täglich gemeinsam 
zurück. Kaum eine Minute vergeht, ohne dass die beiden plaudern, 
albern oder lachen -selbst wenn Charlotte unter ihren ersten Blasen 
den Füßen leidet. "Der Oli ist super, ich liebe ihn einfach sehr", 
sagt Charlotte über ihren Weggefährten. Und Oli Petszokat bestätigt: 
"Charlotte ist einer meiner besten Kumpel."
"Das große Promi-Pilgern" - die zweite Folge am Sonntag, 21. 
Oktober 2007, um 19.05 Uhr auf ProSieben
Bei Fragen:
ProSieben Television GmbH
Programmkommunikation 		Fotoredaktion:
Petra Werner			Frank Schindler
Tel. +49 [89] 9507-1169		Tel. +49 [89] 9507-1158
petra.werner@ProSieben.de		frank.schindler@ProSieben.de
www.presse.ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell