PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe mehr verpassen.

21.09.2020 – 15:14

Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe

Betriebliches Gesundheitsmanagement - nie war es wichtiger als heute

Betriebliches Gesundheitsmanagement -  nie war es wichtiger als heute
  • Bild-Infos
  • Download

Die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe bietet Unternehmen, Behörden und Institutionen 2021 wieder ihren Gesundheitscheck an. Nach dem "Corona-Jahr 2020" kommt dem Betrieblichen Gesundheitsmanagement eine ganz besondere Bedeutung zu, meint die Stiftung.

Corona-bedingt liefen 2020 in vielen Unternehmen keine Präventionsaktivitäten. "Das ist nachvollziehbar, kann aber auf Dauer fatale Folgen haben," warnt Klaus Clasing. Der Kölner Sportwissenschaftler geht regelmäßig im Auftrag der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe als Gesundheitsberater in Unternehmen und Behörden.

Solche Präventionsmaßnahmen werden im kommenden Jahr wichtiger denn je. In der Corona-Krise verzeichneten viele Kliniken bis zu 30 Prozent weniger Patienten mit Schlaganfall-Symptomen. Aus Sorge vor einer Covid-Ansteckung mieden viele Patienten mit vorübergehenden Symptomen den Weg in die Klinik. Die Folgen werden möglichweise erst in den kommenden Jahren deutlich. Studien belegen, dass viele Patienten mit vorübergehenden Symptomen einen zweiten, deutlich schwereren Schlaganfall erleiden mit dauerhaften Behinderungen.

"Es ist enorm wichtig, Risikoträger zu erkennen, aufzuklären und zu behandeln", sagt Clasing. "Richtig eingestellt, lassen sich viele Schlaganfälle vermeiden." Das Betriebliche Gesundheitsmanagement biete dafür die besten Chancen, "denn hier erreichen wir genau die richtige Zielgruppe, die häufig noch gar nichts von ihrem Risiko weiß", so Clasing.

Seine These kann er mit Zahlen belegen: 2019 testete er über 1.500 Mitarbeiter in Betrieben und Organisationen. "50 Prozent von ihnen hatten einen zu hohen Blutdruck und 61 Prozent waren übergewichtig. Das war vielen bis zu unserem Test gar nicht bewusst," berichtet Clasing.

Der Gesundheitscheck der Deutschen Schlaganfall-Hilfe wertet Blutdruck, Blutzucker, Blutfett, Körpergewicht, körperliche Aktivität und andere Lebensstilfaktoren der Teilnehmer wissenschaftlich aus. Ein Arzt oder Gesundheitsberater bespricht das Ergebnis mit den Teilnehmern und gibt ihnen individuelle Empfehlungen. Der Check läuft unter strengen Hygienemaßnahmen. Rund zehn Minuten dauert eine Testung, die man bei der Schlaganfall-Hilfe buchen kann.

Wir freuen uns sehr, wenn Sie das Thema aufnehmen!

Freundliche Grüße aus der Deutschen Schlaganfall-Hilfe,

Mario Leisle
Pressesprecher
Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe
Schulstraße 22 | 33311 Gütersloh
E-Mail: presse@schlaganfall-hilfe.de
Internet: www.schlaganfall-hilfe.de
facebook.com/schlaganfallhilfe
twitter.com/schlaganfall_dt
Tel. 05241 9770-12