medi GmbH & Co. KG

Welt-Osteoporose-Tag am 20. Oktober
Hilft: Die Spinomed Rückenorthese (mit Bild)

Der Welt-Osteoporose-Tag am 20. Oktober macht bewusst, dass Millionen Frauen und Männer in Deutschland betroffen sind. Moderne Hilfsmittel (wie die Rückenorthese Spínomed von medi)richten sanft auf, lindern Schmerzen und schenken wieder mehr Lebensqualität. Die Verwendung dieses Bildes ist für... mehr

Bayreuth (ots) - Dienstag 20. Oktober ist Welt-Osteoporose-Tag. Betroffene über 50 Jahre teilen ihr Schicksal mit 6,5 Millionen Frauen und 1,3 Millionen Männern in Deutschland.

Was ist Osteoporose?

Osteoporose, auch Knochenschwund genannt, ist eine Stoffwechselerkrankung des Skeletts. Die Knochen verlieren an Festigkeit und werden porös. Wird mehr Knochenmasse abgebaut als neu gebildet, kommt es zu einem Verlust an Knochensubstanz, vor allem die Wirbelsäule ist betroffen.

Wichtig: Versorgungs-Leitlinie zur Osteoporose-Behandlung

Der Dachverband Deutschsprachiger Osteologen (DVO) hat zur Behandlung von Osteoporose eine Leitlinie herausgegeben. Diese Leitlinie bündelt u. a. Erfahrungen aus Studien zu Prophylaxe, Diagnostik und Therapien bei Osteoporose.

Spinomed Rückenschiene bei Osteoporose

Die Spinomed wird als einzige Rückenorthese in der Leitlinie des DVO zur Behandlung von Osteoporose empfohlen. Sie wird einfach wie ein Rucksack mit Klettverschluss angelegt und wirkt unsichtbar unter der Kleidung. Das Gurtsystem und die Rückenschiene üben kontrollierte Zugkräfte auf den Becken- und Schulterbereich aus. Dadurch wird der Patient sanft angeregt, den Oberkörper aufzurichten. Anwender können durch die aufrechtere Haltung wieder besser durchatmen. Schmerzen werden gelindert, der Muskelaufbau angekurbelt.

Der Arzt kann bei Notwendigkeit die Spinomed Rückenorthese verordnen. Er trifft die Entscheidung, ob die Spinomed Rückenschiene oder das Mieder Spinomed active für Damen bzw. Spinomed active men das richtige Therapiemittel ist. Im medizinischen Fachhandel passt der Orthopädietechniker die Rückenschiene dann individuell an.

Bei medi können der Ratgeber "Wieder mitten im Leben stehen trotz Osteoporose" und die DVD "Die aktive Osteoporose-Therapie" kostenlos angefordert werden (Telefon 0180 5003193, 14 ct/min, E-Mail medipost@medi.de). Surftipp: www.medi.de / Osteoporose.

Pressekontakt:

medi GmbH & Co. KG
Medicusstrasse 1
95448 Bayreuth
Germany
www.medi.de

Yvonne Knarr
Telefon: 0921 912-737
Fax: 0921 912-370
E-Mail: y.knarr@medi.de

Original-Content von: medi GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: medi GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch interessieren: