Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Deutsche Umwelthilfe e.V. mehr verpassen.

09.04.2019 – 10:35

Deutsche Umwelthilfe e.V.

Einladung: Deutsche Umwelthilfe und Thüringer Umweltministerin Anja Siegesmund packen am "Grünen Schulhof" an der Kaleidoskopschule in Jena mit an

Einladung zum Presse- und Fototermin

Deutsche Umwelthilfe und Thüringer Umweltministerin Anja Siegesmund packen am "Grünen Schulhof" an der Kaleidoskopschule in Jena mit an

Sehr geehrte Damen und Herren,

am kommenden Donnerstag, dem 11. April, besuchen der Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe (DUH) Sascha Müller-Kraenner und die Thüringer Umweltministerin Anja Siegesmund die Kaleidoskopschule in Jena, die Teil des Projekts "10 Grüne Schulhöfe für Thüringen" ist.

Nach einem gemeinsamen Rundgang über den Schulhof, bei dem die Schüler ihre einzelnen Baustellen der aktuellen Projektwoche sowie weitere geplante Bauprojekte vorstellen, werden Frau Ministerin Siegesmund und Herr Müller-Kraenner selber mit anpacken und u.a. an einem Weidentipi bauen und pflanzen.

Die Kaleidoskopschule erhält aus dem gemeinsamen Wettbewerb des Thüringer Umweltministeriums und der DUH insgesamt 30.000 Euro zur Umgestaltung ihres Schulhofes. Die Schülerinnen und Schüler haben dazu selbst Ideen mitgesammelt, mitgeplant und setzen diese jetzt in einer gemeinsamen Projektwoche um.

Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich zum Termin eingeladen. Wir freuen uns, wenn Sie Ihre Fotoredaktion über den Termin informieren. Wir bitten um Anmeldung an presse@duh.de.

Mit freundlichen Grüßen

Ann-Kathrin Marggraf

Pressesprecherin

Datum:

Donnerstag, 11. April 2019, 10 Uhr

Ort:

Kaleidoskop, Staatliche Gemeinschaftsschule, Jenaplanschule Lobeda,

Karl-Marx-Allee 11, 07747 Jena

DUH-Pressestelle:

Ann-Kathrin Marggraf, Marlen Bachmann

030 2400867-20, presse@duh.de http://www.duh.de

www.duh.de, www.twitter.com/umwelthilfe, www.facebook.com/umwelthilfe, www.instagram.com/umwelthilfe

-- 
Wenn Sie keine weiteren E-Mails von der Deutschen Umwelthilfe e. V. erhalten
möchten, klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link: www.duh.de/pm-stop.html.
Die Bearbeitung dieser Anfrage wird maximal zwei Arbeitstage dauern.

Kontakt: Deutsche Umwelthilfe e. V. (DUH), Fritz-Reichle-Ring 4, 78315
Radolfzell, Tel.: 07732-9995-0 

Weitere Storys: Deutsche Umwelthilfe e.V.
Weitere Storys: Deutsche Umwelthilfe e.V.