Hapag-Lloyd Cruises

MS EUROPA bietet Kreuzfahrern einmalige Tour durch den Hamburger Hafen

    Hamburg (ots) - Am 11. Juni 2006 wird die 198 m lange EUROPA ihren Passagieren eine sechsstündige Tour durch den Hamburger Hafen bieten. Das Hamburger Hafenamt gab für dieses außergewöhnliche Ereignis eine einmalige Genehmigung.

    Die Idee zu dem besonderen Auftakt der 14tägigen Ostseereise kam Hapag-Lloyd Kreuzfahrten Geschäftsführer Sebastian Ahrens bei einem Besuch der EUROPA im letzten Jahr. "Das erste Highlight der Reise, nämlich die wunderschöne Ausfahrt aus dem Hamburger Hafen, erleben viele Gäste gar nicht, weil sie Koffer auspacken oder sich an Bord umschauen. Wir möchten mit dieser Tour die Faszination des Hamburger Hafens aus einer ungewöhnlichen Perspektive zeigen."

    Die Fahrt geht an den Landungsbrücken vorbei, wird auf der Süderelbe bis zum Ballinkai führen und nach spannenden Manövern ca. sechs Stunden später in Finkenwerder enden. Kommentiert wir das Ereignis von HHLA Vorstand Dr. Stefan Behn, der den Hamburger Hafen wie kein Zweiter kennt.

    Die gesamte Kreuzfahrt der EUROPA führt nach der Hafentour von Hamburg nach Kiel durch die Ostsee (11. - 25.6.2006, ab EUR 7.100 pro Person ab/bis Hafen). Auf dem Programm stehen drei Tage in St. Petersburg, Stopps in Stockholm, Malmö, Gdingen, Klaipeda, Kalmar und Visby.

    Informationen sowie Bildmaterial zum Download im Internet unter www.hlkf.de. Weitere Informationen im Reisebüro und bei Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, Ballindamm 25, 20095 Hamburg, Tel. 040 / 3001 4600, Fax: 040 / 3001 4601.

Bei Presseanfragen wenden Sie sich bitte an Anne Schmidt, Pressesprecherin Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, unter Tel: 040-3001-4723 oder per Mail an: anne.schmidt@hlkf.de

Original-Content von: Hapag-Lloyd Cruises, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Hapag-Lloyd Cruises

Das könnte Sie auch interessieren: