Hapag-Lloyd Cruises

Erstmals Themen-Kreuzflüge: Hapag-Lloyd Kreuzfahrten startet mit Gourmet-Kreuzflug

Hamburg (ots) - Hapag-Lloyd Kreuzfahrten hat das Portfolio rund um die klassischen Kreuzflüge und die Schnupperflüge erweitert. Künftig gehören auch Themen-Kreuzflüge ins Programm. Die exklusiven Kurzreisen haben passend zum Reiseziel einen besonderen thematischen Schwerpunkt. Experten begleiten das Programm. Den Start macht im Oktober 2010 ein Gourmet-Kreuzflug zu den Genusstempeln Europas.

"Die große Nachfrage nach den Kreuzflügen hat uns dazu bewogen, weitere Formate anzubieten. Das erfolgreiche Konzept der Themenkreuzfahrten werden wir künftig auch für die exklusiven Reisen im Privatjet übernehmen und die Themen erweitern", so Sebastian Ahrens, Sprecher der Geschäftsführung von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten.

Der erste Gourmet-Kreuzflug wird Station machen in Saint-Émilion, Tain l'Hermitage, San Sebastian und Franciacorta. Neben exklusiven Weinproben unter anderem auf den Weingütern Canon La Gaffelière und Jaboulet Âiné stehen drei Besuche in Sterne-Restaurants an. In San Sebastian werden die Gäste in den mit 3 Michelin Sternen ausgezeichneten Restaurants "Arzak" und "Martin Berasategui" verwöhnt, in Italien zaubert der italienische Sternekoch Gualtiero Marchesi ein exklusives Menü für die Kreuzflug-Passagiere.

Eine weitere kulinarische Besonderheit ist eine Matrix-Verkostung mit Produkten aus dem Hause Bellavista und Ca' del Bosco. Diese außergewöhnliche Verkostung findet im Relais & Châteaux Hotel L'Albereta in der Lombardei statt. Fachlich wird die Reise von der Sommelière Paula Bosch (Restaurant Tantris, München) und dem Weinexperten Werner Riess (Weinhaus Tesdorpf, Lübeck) begleitet. Abgerundet wird das kulinarische Programm mit einer Kaviarverkostung von Caviar House & Prunier. Nach der Probe darf sich jeder Gast eine Dose Kaviar seiner Lieblingssorte aussuchen, die als besonderes Souvenir den Gästen direkt nach Hause geliefert wird.

Der Gourmet-Kreuzflug führt vom 21. bis 24.10.2010 ab/bis Stuttgart nach Bordeaux, San Sebastian, Grenoble und Brescia und kostet EUR 9.790,- p.p. im DZ und EUR 10.270,- im EZ. Die Reisebüros erhalten 8% Provision auf den Reisepreis.

Informationen unter www.hl-kreuzfluege.de/gourmet-kreuzflug.html

Presseinformationen sowie aktuelles Bildmaterial zum Download finden Sie im Internet unter www.hlkf.de/presse. Weitere Informationen im Reisebüro und bei Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, Ballindamm 25, 20095 Hamburg, Tel.: 040 / 3001 4600, Fax: 040 / 3001 4601.

Pressekontakt:

Bei Pressefragen wenden Sie sich an Negar Etminan, Pressesprecherin
Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, zu erreichen per E-Mail an presse@hlkf.de
oder per Telefon: 040 - 3001 4629

Original-Content von: Hapag-Lloyd Cruises, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Hapag-Lloyd Cruises

Das könnte Sie auch interessieren: