Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

20.04.2007 – 15:28

VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

VfL Wolfsburg-Presseservice: Heimspiel gegen DSC Arminia Bielefeld: EHC-Ehrung, Interviews, Superschuss und Spieltagsangebot
29 Partnerschulen- und Vereine zu Gast
Aktionsbühne im Nordwesten

    Wolfsburg (ots)

Anlässlich des Heimspiels des Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg am morgigen Samstag, 21. April, gegen den DSC Arminia Bielefeld findet einmal mehr ein umfangreiches Programm innerhalb und außerhalb der VOLKSWAGEN ARENA statt.

    Das "Wölfe-TV" beginnt um 14.30 Uhr im Innenraum, um 14.58 Uhr findet ein Interview mit dem Fanclub "Schlipsis" statt. Der Klub besteht seit 1999 und hat 20 Mitglieder. Als Gesprächspartner stehen Nicky Lausmann und Aka Deren bereit.

    Um 15.04 Uhr erfolgt eine Ehrung der Eishockeymannschaft Grizzly Adams Wolfsburg, die am vergangenen Dienstag den Aufstieg in die DEL geschafft hatte. Die Mannschaft wird zur Nordkurve gehen, für ein Interview stehen Trainer Toni Krinner, Manager Karl-Heinz Fliegauf und Kapitän Tim Regan  zur Verfügung.

    "WölfiClub und Arminis setzen ein Zeichen"

    Ein Interview zum Thema "WölfiClub und Arminis setzen ein Zeichen" folgt um 15.09 Uhr aus dem Familienblock mit einem WölfiClub-Kind, einem Armini-Kind sowie VfL-Geschäftsführer Klaus Fuchs und einem Bielefelder Paten der Aktion. 500 Arminis werden aus Bielefeld erwartet. Gemeinsam mit den "WölfiClub"-Mitgliedern der Grün-Weißen setzen sie ein Zeichen gegen Rassismus und Gewalt und rufen zu Respekt und Toleranz auf. Während des Interviews tragen 25 Mitglieder beider Klubs einen Banner um den Platz.

    Die Maskottchen der beiden Vereine, "Wölfi" und "Lohmann", geben in der "Wölfikurve" eine Autogrammstunde, dort  werden auch 5.000 Papierfähnchen sowie Postkarten der Aktion verteilt. Außerdem können sich die Kinder in den jeweiligen Vereinsfarben schminken und die Haare färben lassen. Im Arena-Shop der "Wölfikurve" werden T-Shirts (10,00 Euro) und Poster (2,00 Euro) der Kampagne verkauft.

    Kinder des "WölfiClubs" und der "Arminis" laufen mit den Profis in die Arena ein. Sie  halten grüne und blaue Heliumluftballons mit den Postkarten der Aktion in den Händen, um sie am Mittelkreis in die Luft steigen zu lassen.

    Während der Halbzeitpause haben erneut drei Teilnehmer die Chance, beim Lattenkracher des Wolfsburger Autohauses Hotz und Heitmann und der Wolfsburger Nachrichten mit einem Schuss von der Strafraumgrenze die Torlatte zu treffen. Jeder Gewinner kann sich über ein Wochenende mit dem Volkswagen Touareg freuen. Auch die beiden Maskottchen "Wölfi" und "Lohmann" nehmen teil.

    Begrüßt werden am Samstag außerdem insgesamt 29 Partnerschulen- und vereine des Projektes "Anstoß VfL - 100 Schulen & 100 Vereine".

    Fortuna Dingelstedt und Fortuna Pabstorf zu Gast

    Anlässlich einer Kooperation mit der Volksstimme Magdeburg sind am Samstag jeweils eine Mannschaft der Fortuna Dingelstedt und der Fortuna Pabstorf/Aderstedt in der VOLKSWAGEN ARENA zu Gast.

    Spieltagsangebot: VfL-Cap für nur 7,00 Euro

    Als Spieltagsangebot ist am Samstag ein graues Cap mit dem VfL-Logo-Stick für nur 7,00 Euro statt 12,90 Euro in den Fanshops in der VOLKSWAGEN ARENA im Ticketcenter, in der Nordkurve, in der Wölfikurve und im Fanshop for friends im Businessbereich sowie im City-Fanshop in der Kaufhofpassage erhältlich.

    Speedcontrol, Torwandschießen und Haare färben

    Im Nordwesten der VOLKSWAGEN ARENA werden vor dem Spiel wieder Speedcontrol und Torwandschießen angeboten. Außerdem findet ein Bühnenprogramm mit attraktiven Preisen statt. Darüber hinaus wird um 14.40 Uhr ein VfL-Profi auf der Aktionsbühne für ein Interview zur Verfügung stehen.

      Zudem werden in der Wölfikurve die kleinen Gäste geschminkt, auch
Haare färben ist hier möglich. In der Arena heizen zwei Skydancer die
Stimmung zusätzlich an: beim Warmmachen, beim Einlaufen der
Mannschaft, bei Toren des VfL sowie in der Halbzeitpause und nach dem
Schlusspfiff.

    Wolfsburg, 20. April 2007

    Mit sportlichem Gruß Ihr Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der VfL Wolfsburg-Fußball GmbH Ansprechpartnerin: Barbara Ertel-Leicht Telefon: 0 53 61 / 89 03 - 2 04 Telefax: 0 53 61 / 89 03 - 2 00 Email: be@vfl-wolfsburg.de

    Besuchen Sie auch das Presseportal des VfL Wolfsburg unter www.vfl-presseportal.de

Original-Content von: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH
Weitere Meldungen: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH