VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

VfL Wolfsburg-Presseservice: Auch Hanke und Hofland fallen aus
Hanke bei Aids-Gala
Roelofsen wird 36
Vote: Hristov-Comeback wichtig
VfL-Frauen testen am Sonntag

    Wolfsburg (ots) - Ohne Mike Hanke, Diego Klimowicz und Kevin Hofland bestreitet Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg das Punktspiel am morgigen Samstag, 25. März, beim FC Schalke 04. Hanke laboriert nach wie vor an den Folgen einer schweren Beckenprellung, die er sich im Heimspiel am vergangenen Samstag gegen den Hamburger SV zugezogen hatte. Hofland ist aufgrund von Leistenproblemen nicht einsatzbereit.

    Der Ausfall von Diego Klimowicz stand bereits vorzeitig fest. Der Stürmer absolviert aufgrund von Adduktorenbeschwerden ein spezielles Rehaprogramm und stößt erst am Dienstag wieder zur Mannschaft.

    Hanke: Shoot out mit Mertesacker gegen Enke

    Mike Hanke ist am Sonntagabend zu Gast bei der Aids-Gala in Berlin, die ab 20.15 Uhr bei SAT.1 ausgestrahlt und von Hugo Egon Balder und Hella von Sinnen moderiert wird. Der VfL-Stürmer wird seinen Einsatz gegen 22.00 Uhr haben. Dann wird er gemeinsam mit seinem Nationalmannschaftskameraden Per Mertesacker gegen Torwart Robert Enke (Hannover 96) antreten. Per Kopfhörer sind die beiden Schützen telefonisch mit einem Zuschauer verbunden, der Anweisungen gibt, wohin die Spieler schießen sollen.

    Roelofsen hat am Sonntag Geburtstag

    Co-Trainer Robert Roelofsen feiert einen Tag nach dem Auswärtsspiel beim FC Schalke 04 seinen Geburtstag. Der Holländer wird am Sonntag, 26. März, 36 Jahre alt. Tom van der Leegte wird einen Tag später, am Montag, 27. März, 29.

    70 Prozent: Mit Hristov geht es beim VfL wieder aufwärts

    Lediglich 30 Prozent der VfL-Fans sind der Meinung, dass Marian Hristov nach seiner 15monatigen Verletzungspause "noch einige Zeit" benötigt, um den Wölfen weiterzuhelfen. 70 Prozent glauben dagegen, dass es mit dem bulgarischen Nationalspieler "gleich wieder bergauf" geht oder er zumindest "bald eine wichtige Stütze" wird. Dieses Ergebnis brachte ein Vote auf der VfL-Website www.vfl-wolfsburg.de, an dem rund 1.300 VfL-Anhänger teilnahmen.

    Testspiel der VfL-Frauen gegen den 1. FC Union Berlin

    Die Fußballfrauen des Zweitligisten VfL Wolfsburg bestreiten am kommenden Sonntag, 14.00 Uhr, ein Testspiel gegen den 1. FC Union Berlin, Zweiter der Regionalliga Nordost. Sofern es die Witterungsverhältnisse zulassen, findet die Partie auf einem Nebenplatz im VfL-Stadion am Elsterweg statt, der Eintritt ist frei.

    Verena Brammer vom VfL Wolfsburg erhielt vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) eine Einladung zum Lehrgang der U20-Frauen-Nationalmannschaft. DFB-Trainerin Maren Meinert nominierte die 19 Jahre alte Torhüterin in den Kader. Das Trainingsseminar findet vom 28. bis zum 30. März in der Sportschule Hennef statt.

    Wolfsburg, 24. März 2006

    Mit sportlichem Gruß Ihr Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der VfL Wolfsburg-Fußball GmbH Ansprechpartnerin: Barbara Ertel-Leicht Telefon: 0 53 61 / 89 03 - 2 04 Telefax: 0 53 61 / 89 03 - 2 00 Email: be@vfl-wolfsburg.de

    Besuchen Sie auch das Presseportal des VfL Wolfsburg unter www.vfl-presseportal.de

Original-Content von: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: