VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

VfL Wolfsburg-Presseservice: Juan Menseguez beim Fantalk: "Der FC Bayern München ist nicht unschlagbar"
Martina Müller verletzt
Realschule Kreuzheide zu Gast

    Wolfsburg (ots) - "Der FC Bayern München ist nicht unschlagbar", sagte Juan Carlos Menseguez vom Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg am gestrigen Dienstagabend in einem Fantalk. Für den Argentinier ist ein Heimsieg am kommenden Samstag, 11. März, gegen den deutschen Rekordmeister "durchaus möglich." Der 22-Jährige stellte sich im Nordkurvensaal der VOLKSWAGEN ARENA rund 50 Fans und beantwortete eine Stunde lang ihre Fragen. Menseguez: "Die Voraussetzungen sind so gut wie lange nicht mehr. Bayern ist nach der Heimniederlage am vergangenen Samstag mental angegriffen, wir können unsere Chance nutzen."

    Nach dem Bayernspiel warten mit dem Heimspiel gegen den Hamburger SV (18. März) und dem Auswärtsspiel beim FC Schalke 04 (25. März) zwei weitere schwere Aufgaben auf die Wölfe. "Trotzdem werden wir mit dem Abstieg nichts zu tun haben. Ich glaube fest daran, dass wir aus der aktuellen Tabellenregion wieder herauskommen", so der VfL-Angreifer.

    Dass Menseguez nicht an der Weltmeisterschaft in Deutschland teilnimmt, trübt seine Vorfreude auf das Saisonende ein wenig: "Es ist schwer, noch in den Nationalkader zu kommen. Aber es bleibt mein großer Traum, eines Tages für mein Land zu spielen." Die WM wird er aus der Heimat verfolgen. Sein Favorit: "Ganz klar, Argentinien wird Weltmeister."

    VfL-Frauen: Nachholspiel gegen Potsdam am 01. Mai

    Pech für Martina Müller: Aufgrund einer im Training mit der deutschen Nationalmannschaft erlittenen Adduktorenzerrung fällt die Angreiferin des Frauenfußball-Zweitligisten VfL Wolfsburg kurzfristig aus. Da die Verletzung keinen Einsatz im DFB-Team beim derzeit stattfindenden Algarve-Cup zulassen wird, kehrt die Stürmerin bereits heute aus dem portugiesischen Faro nach Deutschland zurück. Nach Auskunft der behandelnden Nationalmannschaftsärzte wird Müller zirka eine Woche im Training kürzer treten müssen.

    Das am vergangenen Wochenende ausgefallene Spiel der VfL-Frauen gegen den 1. FFC Turbine Potsdam II wurde vom DFB neu terminiert. Die Partie findet nun am Montag, 01. Mai, um 14.00 Uhr im VfL-Stadion am Elsterweg statt.

    Fragerunde und Autogrammstunde mit Maik Franz

    Anlässlich des SchulZ-Projektes (Zeitung in der Schule) ist am morgigen Donnerstag, 09. März, die Klasse 8b der Realschule Kreuzheide zu Gast beim VfL Wolfsburg. Um 9.00 Uhr steht eine Fragerunde und Autogrammstunde mit Maik Franz auf dem Programm. Anschließend erfolgt eine Führung durch die VOLKSWAGEN ARENA, bevor die Gruppe das Training der Profis besucht.

    Wolfsburg, 08. März 2006

    Mit sportlichem Gruß Ihr Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der VfL Wolfsburg-Fußball GmbH Ansprechpartnerin: Barbara Ertel-Leicht Telefon:0 53 61 / 89 03 - 2 04 Telefax: 053 61 / 89 03 - 2 00 Email: be@vfl-wolfsburg.de

    Besuchen Sie auch das Presseportal des VfL Wolfsburg unter www.vfl-presseportal.de

Original-Content von: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: