VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

VfL Wolfsburg-Presseservice: VfL-Mannschaft bezahlt Fan-Busse: Rund 700 Anhänger in Stuttgart dabei

Wolfsburg (ots) - Rund 700 Fans werden den VfL wolfsburg am Sonntag, 20. März, zum Auswärtsspiel beim VfB Stuttgart(17.30 Uhr) begleiten. "Das ist für die weite Fahrt und den ungünstigen Termin eine tolle Resonanz - und ein weiteres Zeichen für den Zusammenhalt im Verein", so der Fanbeauftragte Michael Schrader.

Allein acht Fan-Busse machen sich auf den langen Weg nach Stuttgart. Dazu eingeladen haben die Profis des VfL: Die Spieler bezahlen die Fan-Busse nämlich aus ihrer Mannschaftskasse. "Damit wollen wir uns für die ohnehin herausragende Unterstützung der letzten Wochen und Monate bedanken. Wir wissen, dass die Fans genauso unzufrieden sind wie wir selbst. Was sie trotzdem immer wieder auf die Beine stellen, ist einfach überragend", erklärt Kapitän Marcel Schäfer. "Dass die Bus-Tour nun so gut angenommen wird, freut uns alle sehr."

Für ein gutes Gefühl sorgt der Zuspruch auch bei Sascha Riether. "So viele Grün-Weiße bei einem Auswärtsspiel am Sonntagabend in Stuttgart: Das hätte es zu meiner Anfangszeit in Wolfsburg nicht gegeben. Für uns ist jede Unterstützung gerade jetzt unheimlich wichtig. Nun hoffen wir, dass wir alle gemeinsam aus Stuttgart auch etwas mitbringen werden", so der Nationalspieler.

Mit sportlichen Grüßen

VfL Wolfsburg

Medien und Kommunikation Ansprechpartnerin: Barbara Ertel-Leicht Telefon: 05361 / 8903-204 Email: medien@vfl-wolfsburg.de

Original-Content von: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: