kress.de

kress kooperiert mit KROLL Verlag.

    Heidelberg (ots) - Die wichtigsten Adressen der Kommunikationsbranche finden sich künftig regelmäßig als handliche Beilage im kressreport. Die kleinen Booklets mit dem Namen KROLLselect sind Sammlungen mit Adressen zu den wichtigsten Bereichen aus Medien und Kommunikation. Entwickelt und verantwortet wird die neue Beilage zum kressreport vom renommierten KROLL Verlag.

    Seit vier Jahrzehnten liefern die KROLL Presse-Taschenbücher Kontaktdaten von Medienschaffenden, Redaktionen, Agenturen und Unternehmen. Mit der neuen Reihe KROLLselect sollen Updates zu den bekannten Presse-Taschenbüchern geschaffen werden. Den Anfang machen "Die 300 wichtigsten Unternehmens-Pressestellen in Deutschland".

    KROLL und kress wollen mit dieser Kooperation die am häufigsten verwendeten Medienkontakte topaktuell zur Verfügung stellen. Die Adressen werden von KROLL aufbereitet. Sven Kroll, Verleger in der dritten Generation: "Marketer und Medienmanager arbeiten in Netzwerken. KROLL liefert die Kontaktdaten dazu".

    kressreport-Abonnenten finden das Booklet in der aktuellen Ausgabe 21/2005 (ET: 21. Oktober 2005), kress.de-Leser können es unter der Adresse http://www.kress.de/krollselect als E-Book herunterladen.

Rückfragen bitte an:
Dr. Thomas Wengenroth
Geschäftsführender Gesellschafter
kress verlag gmbh
Haberstrasse 17
69126 Heidelberg
Fon: 06221/3310-201
Fax: 06221/3310-222
E-Mail: tw@kresspost.de

Britta Wehking
KROLL Verlagsgruppe / KROLLselect
Wiesenweg 7b
D-86938 Schondorf a. A.
Tel +49 (0) 8192/93 32-24
mailto:media@kroll-verlag.de

Sven Kroll
KROLL Verlagsgruppe / KROLLselect
Wiesenweg 7b
D-86938 Schondorf a. A.
Tel +49 (0) 8192/93 32-20
mailto:sven-kroll@kroll-verlag.de

Original-Content von: kress.de, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kress.de

Das könnte Sie auch interessieren: