Das könnte Sie auch interessieren:

"Berlin direkt" im ZDF erstmals mit Shakuntala Banerjee

Mainz (ots) - In den vergangenen vier Jahren war sie als Korrespondentin im ZDF-Europa-Studio in Brüssel ...

ZDF bei GOLDENER KAMERA 2019 erfolgreich

Mainz (ots) - Der ZDF-Film "Aufbruch in die Freiheit" ist am Samstag, 30. März 2019, in Berlin mit der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Lloyd Fonds AG

04.05.2005 – 15:24

Lloyd Fonds AG

Lloyd Fonds mit zweiter LV-Sekundärmarkt-Beteiligung
Der Initiator baut seine Marktführerschaft weiter aus

    Hamburg (ots)

    - Platzierung der Emission "Britische Kapital Leben II" hat  
        begonnen
    - Hoher Kapitalerhaltungsgrad im Portfolio des Vorgängerfonds
    - Auszahlungen beginnend mit 7 % p.a. ab 2007, insgesamt sind rund
        224 % geplant

    Das Hamburger Emissionshaus Lloyd Fonds legt nach der erfolgreichen Platzierung des "Britische Kapital Leben I" nun den zweiten Fonds auf, der in britische Zweitmarkt-Kapital-Lebensversicherungen investiert. "Das Konzept unseres neuen Fonds bietet wieder attraktive Fondsrenditen durch günstige Einkaufspreise und beinhaltet den aktiven Handel der Policen während der Laufzeit, was unseren Anlegern zusätzliche Renditechancen eröffnet", sagt Werner Ackermann, Leiter Vertrieb von Lloyd Fonds.

    Der "Britische Kapital Leben II" hat ein Investitionsvolumen von rund 18 Millionen Euro und streut das Kapital in voraussichtlich 700 Versicherungen unterschiedlicher Gesellschaften. Das steuerliche Konzept des Fonds ist das gleiche wie das des Vorgängers geblieben. Die Beteiligungsgesellschaft hat ihren Sitz in Österreich und wird die gewerblichen Einkünfte aus dem Handel der Policen im Alpenland versteuern. Die Überschüsse bzw. Auszahlungen für die deutschen Anleger sind dann aufgrund des Doppelbesteuerungsabkommens nahezu steuerfrei. Bei einer Mindestbeteiligung von 15.000 Euro und einem Anlagehorizont bis zum Jahr 2019 sind Gesamtausschüttungen von rund 224 Prozent geplant - die erste Zahlung von sieben Prozent wird den Investoren im vierten Quartal 2007 in Aussicht gestellt.

    Erneut kooperiert Lloyd Fonds bei dem "Britische Kapital Leben II" mit dem erfahrenen österreichischen Partner Allgemeiner Versicherungsdienst Gesellschaft m.b.H. (AVD), der auf den Kauf britischer Sekundärmarkt-Policen spezialisiert ist und durch eine Tochtergesellschaft in Großbritannien über einen eigenen Marktzugang verfügt. "Die Expertise unseres Partners überzeugt nicht nur uns", so Ackermann, "auch die Deutsche Ratingagentur Scope Group bescheinigt dem AVD in ihrem Provider Quality Rating eine hohe Qualität (A+)."

    Der Vorgängerfonds "Britische Kapital Leben I" war mit einem Fondsvolumen von rund 34,5 Millionen Euro und einem platzierten Eigenkapital von rund 22 Millionen Euro äußerst erfolgreich. Bisher wurde ein Portfolio von rund 10,9 Millionen Pfund von 20 Versicherungsgesellschaften erworben. Der Kapitalerhaltungsgrad der erworbenen Policen liegt aktuell bei rund 104 Prozent, das heißt die schon jetzt garantierten Versicherungsleistungen liegen um vier Prozent über dem Kaufpreis der Policen samt allen noch zu zahlenden Prämien. "Mit unseren Beteiligungen sind wir klarer Marktführer im Bereich der britischen Zweitmarkt-Lebensversicherungen", so Ackermann.

    Über die Lloyd Fonds AG:

    Die Lloyd Fonds AG gehört zu den führenden Initiatoren von Kapitalanlagen in Deutschland verfügt über langjährige Erfahrungen in der Konzeption von geschlossenen Fonds. Insgesamt 62 Beteiligungen wurden von Lloyd Fonds seit 1995 initiiert, allein im vergangenen Jahr platzierte das Emissionshaus ein Eigenkapital in Höhe von 191 Millionen Euro. Der Erfolg von Lloyd-Fonds besteht in der Emission renditestarker und transparenter Beteiligungsangebote. Die gute Performance ist unter anderem an der vorläufigen Leistungsbilanz von 2004 abzulesen, die deutlich positiv ausfällt. 54 von 56 Fonds liegen bei den Auszahlungen für 2004 im Plan oder darüber. Das entspricht einer Quote von 96 %. Die positive Performance der Lloyd Fonds AG wurde mehrfach durch unabhängige Analyseinstitute und Fonds-Experten bestätigt. Eine aktuelle Analyse der Leistungsbilanz 2003 durch die Fonds Media GmbH kommt zu dem Ergebnis, dass die Gesamtperformance des Schiffsportfolios deutlich oberhalb der Marktperformance liegt. Die relative Outperformance von rund 76 % belegt eine bislang überdurchschnittliche Portfolio-Leistung. In den vergangenen Jahren wurde die Produktpalette sukzessive um die Segmente Immobilien, regenerative Energien und britische Zweitmarkt-Kapitallebensversicherungen erweitert. Das gesamte Investitionsvolumen aller Beteiligungsangebote liegt bei über 1,7 Mrd. Euro. Bisher haben sich über 13.000 Anleger an den Fonds beteiligt.

    Daten und Fakten zur Emission

    Britische Kapital Leben II

    Typ:                                  Erwerb eines Portfolios aus
                                              voraussichtlich 700 bereits bestehenden
                                              britischen Kapitallebensversicherungen
    Mindestbeteiligung:          15.000 Euro + 5 % Agio
    Laufzeit:                          14,5 Jahre
    Investitionsvolumen:         17,845 Mio Euro
    Emissionskapital:              10,000 Mio Euro
    Portfolio-Supportmanager: Allgemeiner Versicherungsdienst
                                              Gesellschaft m.b.H. (AVD)
    Auszahlungen an die
    Kommanditisten:                 beginnend mit 7 % p.a. ab 2007;  
                                              insgesamt sind 224 % geplant

    Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.     Auf Wunsch können wir Ihnen auch gerne Prospekte zukommen lassen.

Pressekontakt:
BrunoMedia Communication GmbH
Anastasia Scoppetta
Bonner Straße 328
50968 Köln
Tel: 0221-348 038 31
Fax. 0221-348 038 70
Mobil: 0174/32 93 750
Email: anastasia.scoppetta@brunomedia.de

Original-Content von: Lloyd Fonds AG, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Lloyd Fonds AG
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung