Mercedes-Benz Bank

Athen ist begeistert vom Kunstprojekt „Eulen nach Athen tragen"! Installation direkt neben dem Deutschen Haus lockt Athleten, Journalisten und Besucher an

Ein Audio

  • Eulen_Athen_begeistert_14082004.mp3
    MP3 - 1,0 MB - 01:06
    Download

      

    Stuttgart (ots) - Anmoderation:

    Die Spannung steigt in Athen: nur noch wenige Stunden bis zur feierlichen Eröffnung der Olympischen Spiele heute Abend um 21 Uhr im nagelneuen Stadion. Doch auch schon vor der offiziellen Eröffnung ist in Athen viel los, drängen sich die Termine. Gestern Abend luden die Deutsche Industrie und Handelskammer in Athen und die DaimlerChrysler Bank zur Eröffnung der spektakulärsten Kunstaktion auf dem Olympiagelände ein. 10.200 Eulen in den Farben der olympischen Ringe hat der Bildhauer und Installationskünstler Prof. Ottmar Hörl aufgestellt. Ein faszinierendes Kunstprojekt findet der Deutsche Botschafter in Griechenland Dr. Spiegel:

1. Dr. Spiegel    0’17

    Das ist ja eigentlich wie ein Feld irgendwie und ich find die Idee ja irgendwie schön, dass man diese einzelnen Eulen ja auch ernten kann, indem man sich eine kauft und dann eine mitnimmt. Die olympischen Farben, die deutsche Schule, die Jugend und die Eulen und Athen – ich glaube das ist eine wunderschöne Verbindung.

    Professor Ottmar Hörl und sein Team haben tagelang in der glühenden Hitze in Athen die 10.200 Eulen auf dem Sportplatz der Deutschen Schule installiert, in der auch das Deutsche Haus während der Olympischen Spiele untergebracht ist. Das Ergebnis: ein faszinierendes Farbenspiel, ein gigantische Fläche voller Eulen, ein wahrhaft einmaliges Kunstwerk. Dem Wertheimer Künstler war die Erleichterung anzusehen, als er kurz vor der offiziellen Eröffnung die letzte grüne Eule montiert hatte:

2. O-Ton Ottmar Hörl    0’16

    Also man muss sich vorstellen, 10 000 Eulen an einem Dachlattengerüst anzuschrauben immer hoch und runter bei 40 Grad im Schatten – also selbst Athleten würden da Kreislaufprobleme bekommen. Nach einer Woche haben wir uns endlich an die Hitze gewöhnt und jetzt sind wir fertig. Und dann fällt man irgendwann in so ein tiefes Loch….

    Initiiert wurde das Projekt von der DaimlerChrysler Bank. Die hatte gestern einige Eulen nach Frankfurt transportiert und die Olympioniken wurden Teil des Kunstprojekts und haben Eulen nach Athen getragen. Und einige Athleten ließen es sich nicht nehmen, die Installation bei der Eröffnung gestern Abend anzuschauen:

3. O-Ton Sportlerumfrage    0’29

    Das is ne Super-Idee, ich glaube, da werden noch mehr Leute drauf aufmerksam, obwohl bei Olympischen Spielen, glaube ich, muss man nicht mehr große Sachen erklären – es ist einfach ein Highlight für alle Sportler. Ich denke Kultur und Sport passen immer sehr gut zusammen. In diesem Fall verbinden sie sich auf ganz besondere Art und Weise. Ich glaube, das ist ein Zeichen ,wie gut Kultur und Sport zusammenpassen können. Passt irgendwie in den Rahmen rein, es ist ja nicht nur Sport, sondern es ist ja auch irgendwie ein kulturelles Ereignis, und insofern passt das natürlich schon dazu. – Find ich super, grade auch in Athen, was ja auch ne sehr kulturelle Stadt ist, wo man viel sehen kann aus eben der Antike, das find ich schon gut.

Abmoderation

    Eulen nach Athen tragen - ein Kunstprojekt von Professor Ottmar Hörl und der DaimlerChrysler Bank. Die Installation ist während der gesamten Olympischen Spiele auf dem Sportplatz der Deutschen Schule in Athen zu sehen.

    ACHTUNG REDAKTIONEN          Die O-Töne sind honorarfrei zur Verwendung. Wir bitten jedoch um einen Hinweis, wie Sie den Beitrag eingesetzt haben an desk@newsaktuell.de.


ots-Originaltext: DaimlerChrysler Bank AG

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=53514

Ansprechpartner:

DaimlerChrysler Bank: Rainer Knubben, Telefon 030 2554 1100
all4radio: Hermann Orgeldinger, Telefon 0711 32777590

Original-Content von: Mercedes-Benz Bank, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mercedes-Benz Bank

Das könnte Sie auch interessieren: