Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Die Stiftung Menschen für Menschen mehr verpassen.

13.05.2011 – 11:00

Die Stiftung Menschen für Menschen

Am 15. Mai live aus Berlin: Menschen für Menschen überträgt 30. Geburtstag einer legendären Wette

Berlin/München (ots)

- Karlheinz und Almaz Böhm geben bei Veranstaltung im 
  ZDF-Hauptstadtstudio erstmals aktuelles Ergebnis der Städtewette 
  bekannt 
- Live im Internet unter www.menschenfuermenschen.de 

Am 16. Mai 1981 legte der ehemalige Schauspieler Karlheinz Böhm mit seiner legendären Wette in der ZDF-Sendung "Wetten, dass..?" den Grundstein für Menschen für Menschen. Am kommenden Sonntag wird im Rahmen einer Matinée mit Karlheinz und Almaz Böhm, Zeitzeugen und prominenten Unterstützern an diesen ungewöhnlichen Ursprung vor 30 Jahren erinnert und auch erstmals der aktuelle Zwischenstand der laufenden Städtewette vom 2. Mai bis 9. Juni bekannt gegeben. Damit die Bürgerinnen und Bürger der teilnehmenden Städte das Ereignis hautnah verfolgen können, wird die Veranstaltung auf der Website www.menschenfuermenschen.de live im Internet übertragen.

Seit 2. Mai wetten die Repräsentanten von 26 Städten, dass sie es schaffen, bis 9. Juni jeden dritten Bürger ihrer Stadt zur Spende von mindestens 1 Euro zu bewegen. Die Einnahmen kommen Bildungsprojekten der Stiftung in Äthiopien und dem Bau neuer Schulen zugute. Karlheinz und Almaz Böhm: "Diese Wette verlieren wir natürlich gerne. Denn in Äthiopien wird unsere Hilfe dringend benötigt, damit künftig mehr als gerade einmal 60 Prozent aller Kinder eine Chance haben, eine Schule zu besuchen. Wir hoffen, dass die Bürgerinnen und Bürger, Vereine und Unternehmen aktiv werden, um ihrer Stadt und gleichzeitig den Kindern Äthiopiens zu helfen."

Wie nahe die Städte ihrem Ziel schon sind, gibt Menschen für Menschen nun bei der Matinée im ZDF-Hauptstadtstudio am 15. Mai bekannt, bei der auch zahlreiche Repräsentanten der teilnehmenden Städte und prominente Unterstützer wie Sara Nuru und Dennenesch Zoudé dabei sind. Ab 11 Uhr kann der Livestream unter www.menschenfuermenschen.de verfolgt werden.

Am 10. Juni 2011 wird das Endergebnis im Rahmen einer großen Abschluss-Pressekonferenz bekannt gegeben.

Über Menschen für Menschen:

Menschen für Menschen wird 30! Am 16. Mai 1981 legte der damalige Schauspieler Karlheinz Böhm mit seiner legendären Wette in der Sendung "Wetten, dass..?" die Grundlage für seine Äthiopienhilfe. Am 13. November 1981 gründete er Menschen für Menschen. Seitdem leistet die Organisation, die Almaz und Karlheinz Böhm heute gemeinsam leiten, Hilfe zur Selbstentwicklung in Äthiopien. Im Rahmen sogenannter "integrierter ländlicher Projekte" verzahnt Menschen für Menschen gemeinsam mit der Bevölkerung Projekte aus den Bereichen Bildung, Landwirtschaft, Wasser, Gesundheit, Infrastruktur und Soziales und setzt sich für die soziale und wirtschaftliche Besserstellung von Frauen ein. Die Stiftung trägt das Spendensiegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI).

Pressekontakt:

Stiftung Menschen für Menschen
Brienner Straße 46, 80333 München, Germany
Anne Dreyer, E-Mail: anne.dreyer@menschenfuermenschen.org
Tel.: +49 89 383979-79 / Fax: +49 89 383979-70
Lisa Riegel, E-Mail: lisa.riegel@menschenfuermenschen.org
Tel.: +49 89 383979-60 / Fax: +49 89 383979-70

Verein Menschen für Menschen
Capistrangasse 8/10, 1060 Wien, Austria
Magister Alexandra Bigl, E-Mail: a.bigl@mfm.at
Tel.: +43 1 5866950-12 / Fax: +43 1 5866950-10

Stiftung Menschen für Menschen
Stockerstrasse 10, 8002 Zürich, Switzerland
Kelsang Kone, Leiter Kommunikation, E-Mail: k.kone@mfm-schweiz.ch
Tel.: +41 43 49910-60 / Fax: +41 43 49910-61

Original-Content von: Die Stiftung Menschen für Menschen, übermittelt durch news aktuell