HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: Frauen-Bundesliga: Heimsieg gegen Sindelfingen
Im Pokal gegen FFC Heike Rheine

    Hamburg (ots) - In der Frauen-Bundesliga gewann der Hamburger SV mit 3:0 (1:0) gegen Aufsteiger VFL Sindelfingen und belegt mit einem Spiel Rückstand Platz 3 in der Tabelle. Obwohl der HSV dem Aufsteiger aus Sindelfingen deutlich überlegen war, fand die Mannschaft von Trainer Achim Feifel spielerisch nicht ihre Linie. Insbesondere die ersten Halbzeit war von vielen Fehlpässen gekennzeichnet und gute Torchancen wurden leichtfertig vergeben. In der 25. Minute gelang Tanja Vreden dann endlich der überfällige Führungstreffer. In der zweiten Halbzeit erhöhte der HSV dann den Druck und kam gegen einen durchweg harmlosen Gegner durch Aferdita Kameraj und Tanja Vreden zu weiteren Treffern. "Wir haben uns das Leben heute selber schwer gemacht", so Trainer Achim Feifel nach der Partie, "wir hätten schon in der ersten Halbzeit deutlich in Führung gegen müssen, aber häufig tut man sich eben gegen genau solche Gegner schwer". Tanja Vreden behauptet mit neun Treffern nun Platz zwei der Bundesliga-Torjägerliste hinter der Duisburgerin Inka Grings.

    DFB-Pokal der Frauen: HSV trifft auf FFC Heike Rheine

    Im Achtelfinale des DFB-Pokals trifft der HSV am 06.11.05 (15.00 Uhr, Wolfgang-Meyer-Stadion, Hagenbeckstrasse) auf den FFC Heike Rheine.

    Oddset-Pokal: HSV II und HSV III erreichen die nächste Runde

    Im Hamburger Oddset-Pokal der Frauen erreichte die 2. und 3. Mannschaft des HSV das Achtelfinale. Während sich die 2. Mannschaft mit dem 1:0 Erfolg über Wilhelmsburg schwer tat, kam die 3. Mannschaft bei SC Pinneberg zu einem mühelosen 15:1 Erfolg. Ausgeschieden ist hingegen die 4. Mannschaft, die gestern HEBC deutlich mit 0:12 unterlag.

    Wilhelmsburg - HSV II 0:1        Tor: Müller

    SC Pinneberg - HSV III 1:15    Tore für den HSV: Lassen (5), Germer (3), Raetz, Krause, Schlichting (je 2), Fillipow

    HSV IV - HEBC 0:12

Rückfragen bitte an:
HSV Hamburger Sport-Verein e.V.
Pressesprecher
Jörn Wolf
Telefon: +49(0)40 4155 1100
Fax: +49(0)40 4155 1060
E-Mail: joern.wolf@hsv.de

Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: