HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: Drei Wochen Pause für Bastian Reinhardt und Jerome Boateng

    Hamburg (ots) - Der Hamburger SV muss in den nächsten Wochen auf Bastian Reinhardt verzichten. Der Abwehrspieler zog sich beim Saisonauftaktspiel gegen den FC Bayern München einen Muskelfaserriss in der linken Wade zu. Das ergab eine Kernspintomographie am Montagnachmittag (18.08.08). "Er wird mindestens drei Wochen ausfallen", gab Mannschaftsarzt Dr. Oliver Dierk nach der Untersuchung bekannt. Die gleiche Diagnose erhielt Jerome Boateng, der sich gegen Bayern einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zuzog. Auch er wird Trainer Martin Jol voraussichtlich drei Wochen nicht zur Verfügung stehen.

    Live-Chat mit Stadionsprecher Dirk Böge

    Am Dienstag (19.08.08) steht der neue Stadionsprecher Dirk Böge ab 17.00 Uhr im moderierten Live-Chat auf der Internetseite vom HSV Supporters Club unter www.hsv-sc.de allen Fans eine Stunde lang Rede und Antwort.

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:
HSV Hamburger Sport-Verein e.V.
Pressesprecher
Jörn Wolf
Telefon: +49(0)40 4155 1100
Fax: +49(0)40 4155 1060
E-Mail: joern.wolf@hsv.de

Akkreditierungen:

Marco Nagel
HAMBURGER SPORT-VEREIN E.V.  
Presseabteilung  
Sylvesterallee 7  
22525 Hamburg  
Telefon: +49 (0)40 / 4155-1107  
Telefax: +49 (0)40 / 4155-1106  
marco.nagel@hsv.de  

Online-Redaktion:  

Marcus Jürgensen
HAMBURGER SPORT-VEREIN E.V.
Stv. Pressesprecher / Internet
Sylvesterallee 7
22525 Hamburg
Tel.: +49 (0)40 / 4155-1101
Fax: +49 (0)40 / 4155-1106
Mobil: +49 (0)178 / 477 91 11
marcus.juergensen@hsv.de

Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: