Deutscher Brauer-Bund e.V.

www.reinheitsgebot.de - die neue Seite für Biervielfalt und Bierkultur
Internetpräsenz stimmt auf das 500. Jubiläum des Reinheitsgebotes ein

Berlin (ots) - Startschuss für eine bisher einmalige Internet-Plattform über deutsche Bierkultur und Biervielfalt: Vor Beginn des Jubiläumsjahres 2016 ist jetzt die Homepage www.reinheitsgebot.de ans Netz gegangen. Die deutschen Brauer wollen mit dem Informationsangebot einen Rahmen schaffen für den Geburtstag des weltbekannten Reinheitsgebotes am 23. April 2016.

Auf der neuen Internetpräsenz finden sich nicht nur zahlreiche Informationen über die Entstehung, Entwicklung und Bedeutung des ältesten, noch gültigen Lebensmittelgesetzes der Welt. Vielmehr spannt www.reinheitsgebot.de einen breiten Bogen von der reichen deutschen Bierkultur und der regionalen Biervielfalt über Hintergrundinformationen über das Brauen und die Brauerausbildung bis hin zu Lifestyle-Themen wie Cocktails und Food-Pairing. Damit richtet sich die neue Webseite www.reinheitsgebot.de an Verbraucherinnen und Verbraucher und Medienvertreter ebenso wie an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Brauereien, an Hobby- und Hausbrauer sowie Unternehmen aus Partnerbranchen der Brauwirtschaft.

Neben aktuellen Pressemitteilungen und Twitter-Meldungen, einem Bierlexikon, Brauer-Portraits, Specials zu einzelnen Biersorten, Rohstoffen und Gläsern sowie verschiedenen Interviews und einer Foto- und Film-Datenbank gibt es auch einen Terminkalender zu geplanten Veranstaltungen in Deutschland. Veranstalter können jederzeit Termine an die Redaktion melden unter info@brauer-bund.de.

Erstellt wurde die neue Internetpräsenz www.reinheitsgebot.de vom Deutschen Brauer-Bund e.V. in Zusammenarbeit mit der Agentur kommunikation.pur (München) und der init AG für digitale Kommunikation (Berlin).

Pressekontakt:

Marc-Oliver Huhnholz
Pressesprecher
Die deutschen Brauer
Tel.: 030/209167-16
E-Mail: huhnholz@brauer-bund.de

Original-Content von: Deutscher Brauer-Bund e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutscher Brauer-Bund e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: