Alle Storys
Folgen
Keine Story von Allgäu Digital - Digitales Zentrum Schwaben mehr verpassen.

Allgäu Digital - Digitales Zentrum Schwaben

Allgäu GmbH fördert Gründung im Allgäu. Erstmals Sonderpreis für Nachhaltigkeit.

Allgäu GmbH fördert Gründung im Allgäu. Erstmals Sonderpreis für Nachhaltigkeit.
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Allgäu GmbH fördert Gründung im Allgäu. Erstmals Sonderpreis für Nachhaltigkeit.

Auch dieses Jahr bietet die Gründerregion Allgäu vom 15. bis 26. November die Gründungswochen Allgäu mit insgesamt 18 kostenlose Events, Vorträge und Workshops an. Das Leuchtturmevent, die Allgäuer Gründerbühne, findet am 15. November 2021 statt.

Initiatoren sind die Gründerregion Allgäu und Allgäu Digital in Kooperation mit der IHK-Schwaben, Gründungsberater - und Beratinnen, Gründungsinstitutionen aus der Region, sowie die Landkreise und kreisfreien Städte. Ziel ist es, umfangreiche Informationen, Tipps und Hilfen auf dem Weg der Existenzgründung mitzugeben sowie Gründerinnen und Gründer zu vernetzen. Die Angebote sind sowohl als Online-Event als auch als Präsenzveranstaltungen angelegt und finden in Partnerschaft mit der deutschlandweiten Gründerwoche statt.

Das vollständige Programm ist im Veranstaltungskalender der Gründerregion Allgäu zu finden (standort.allgaeu.de/gruenderwochen).

Highlight: Allgäuer Gründerbühne am 15. November 2021

Den Auftakt der Gründerwochen Allgäu macht die Allgäuer Gründerbühne am Montag, 15. November 2021. Diese mittlerweile etablierte Leuchtturmveranstaltung ermöglicht es fünf ausgewählten Gründerteams ihre Geschäftsidee vor einer Fachjury, Unternehmern und Investoren sowie via Livestream einem großen Publikum zu präsentieren. Unter dem ersten, zweiten und dritten Platz werden attraktive Geldpreisen in Höhe von insgesamt 12.000 € vergeben. Zum ersten Mal wird dieses Jahr ein Sonderpreis für Nachhaltigkeit, dotiert mit 3.000 Euro, gestiftet von der Allgäu GmbH vergeben. Das Preisgeld für die ersten drei Plätze wird gesponsert von der IHK Schwaben, elobau GmbH & Co. KG, Allgäuer Überlandwerk GmbH, Meckatzer Löwenbräu und die Sozialbau Kempten.

In diesem Jahr wird das Event erneut als Online-Veranstaltung stattfinden. Über einen Livestream können die Zuschauer und Zuschauerinnen die Präsentationen der Gründerteams verfolgen, Fragen stellen, über die Event-App mit anderen Teilnehmenden netzwerken und am Ende der Veranstaltung mit der Fachjury abstimmen, wer den Allgäuer Gründerpreis gewinnt. Wer dabei sein will, muss sich vorher anmelden über Eventbrite: https://gruenderbuehne-allgaeu-2021.eventbrite.de/

Die Finalisten der Allgäuer Gründerbühne 2021

Die fünf Teams, die auf der Allgäuer Gründerbühne 2021 live um das Preisgeld pitchen werden, stehen bereits fest. Ein Kopf-an-Kopf-Rennen liefern sich dieses Jahr:

Die Hoimat Genusskäserei Eschach möchte die Allgäuer Heimat schmeckbar machen und baut in Eschach eine Genusskäserei auf, in der traditionelle und handwerkliche Weichkäsesorten hergestellt werden.

Die Numbat GmbH entwickelt einen Multi-Lifecycle-Batteriespeicher mit integrierter Schnellladesäule und setzen dabei auf nachhaltige Technologien und Anwendungen.

Echo PRM bringt Hersteller und Nutzer mithilfe eines QR Codes auf einem Produkt direkt miteinander in Kontakt, wodurch ein Nutzer-Feedback generiert wird, welches dem Hersteller hilft, seine Produkte marktgerecht weiterzuentwickeln.

Die Kohlekumpels wollen mit klimapositiven Lebensmitteln den Klimawandel umkehren und die Landwirtschaft revolutionieren.

Pandia 3D entwickelt eine AI-gestützte Software zur sekundenschnellen Erzeugung von vollständigen 3D-Modellen für industrielle Prozesse.

Neben dem Preisgeld werden die Teams mit Öffentlichkeitsarbeit, Businesscoaching und einem Pitch-Training durch Antonia Widmer unterstüt

Mit besten Grüßen aus dem Allgäu

Sophia Negro

Kommunikation und Marketing Allgäu Digital
Digitales Zentrum Schwaben (DZ.S)
---
 Allgäu GmbH- Gesellschaft für Standort und Tourismus
Rechnungs- und Postanschrift: Allgäuer Straße 1 | 87435 Kempten | Deutschland |
 www.digital.allgaeu.de
Besucheradresse: Keselstraße 16 | 87435 Kempten | Deutschland
Tel. +49(0)831/57537-62 | Fax +49(0)831/57537-33 |  negro@allgaeu.de
Geschäftsführer Klaus Fischer (Sprecher) | Bernhard Joachim
 HRB 8342 Gerichtsstand Kempten
Weitere Storys: Allgäu Digital - Digitales Zentrum Schwaben
Weitere Storys: Allgäu Digital - Digitales Zentrum Schwaben