Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Optima Pharmazeutische GmbH mehr verpassen.

17.06.2020 – 16:04

Optima Pharmazeutische GmbH

Digitaler Sehstress und Trockene Augen: Hilfe bei Ihrem Optiker

Digitaler Sehstress und Trockene Augen: Hilfe bei Ihrem Optiker
  • Bild-Infos
  • Download

Deutschland (ots)

Ob Smartphones, Tablets oder Laptops: Digitale Endgeräte und Medien setzen unsere Augen einem großen Stress aus. Fast 80 Prozent der Menschen, die täglich mehr als drei Stunden auf einen Bildschirm schauen, zeigen Symptome von trockenen Augen. Typische Beschwerden sind Brennen, Jucken oder das Gefühl, ein Sandkorn im Auge zu haben. Experten sprechen dann vom "Office Eye Syndrom", dem sogenannten "Trockenen Auge".

"Normalerweise macht der Mensch zwischen 20 und 25 Lidschläge pro Minute. Blicken wir konzentriert mit 'starrem Blick' auf den Computer-Monitor verringert sich diese Lidschlagfrequenz auf teilweise unter zwei Lidschläge pro Minute. Dadurch wird der Tränenfilm nicht mehr regelmäßig auf der Augenoberfläche verteilt und reißt auf.", erklärt Jürgen Jainta, Augenoptikmeister bei Optiker Schütz in Pforzheim (www.optikerschuetz.de). Seltenes Blinzeln beeinträchtigt die schützende Lipidschicht, also die äußerste Schicht des Tränenfilms, stark. Dadurch verdunstet die Tränenflüssigkeit wesentlich schneller und führt zu trockenen Augen und verschwommener Sicht.

Die Lipide werden in den Meibomschen Drüsen in den Lidrändern gebildet, durch den Lidschlag freigesetzt und gelangen über die Lidränder auf den Tränenfilm.

Liposomale Augensprays helfen Betroffenen

"Deshalb empfehlen wir den Betroffenen LipoNit®-Augenspray", sagt Regina Jainta, Augenoptikerin bei Optiker Schütz. LipoNit® enthält natürliche Lipide, die die defekte Lipidschicht des Tränenfilms stabilisieren und so direkt an der Problemzone wirken. Mehrere Studien belegen, dass liposomale Augensprays effektiver als herkömmliche Tränenersatzmittel sind. Im arbeitsmedizinischen Bereich wurden sie bereits mit großem Erfolg eingesetzt.

Das Spray lässt sich einfach auf das geschlossene Auge sprühen. Öffnet sich das Auge nach dem Aufsprühen, verteilen sich die Lipide gleichmäßig über die Lipidschicht. Die Beschwerden sind dadurch innerhalb weniger Minuten für bis zu vier Stunden beseitigt. Es eignet sich außerdem hervorragend zur Steigerung des Tragekomforts von Kontaktlinsen oder zur Linderung von Augenbeschwerden, die zum Beispiel durch eine niedrige Luftfeuchtigkeit verursacht von Klimaanlagen z.B. im Büro oder im Auto entstehen können.

Augentropfen bei Wassermangel

Bei rund acht Prozent der Menschen mit Augenbeschwerden ist die Ursache eine Störung der wässrigen Schicht des Tränenfilms. In diesem Fall können LipoNit®-Augentropfen helfen, welche Hyaluron enthalten. Die Tropfen werden in den Bindehautsack des Auges eingetropft und ergänzen so die wässrige Schicht des Tränenfilms.

Die LipoNit®-Produkte sind exklusiv bei Ihrem Optiker erhältlich, der Ihnen darüber hinaus eine fachmännische Beratung anbietet, um das für Sie passende Produkt zu finden.

Über den Hersteller

Die Optima Pharmazeutische GmbH ist ein inhabergeführtes, mittelständisches Familienunternehmen und entwickelt, produziert und vertreibt seit 1984 innovative Medizinprodukte aus den Bereichen Augenheilkunde, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und Pneumologie. www.LipoNit.de.

Pressekontakt:

Stefan Kroll
Leitung Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Optima Pharmazeutische GmbH

Tel.: +49 (0) 811/55 53 93-14
stefan.kroll@optimapharma.de
www.liponit.de

Original-Content von: Optima Pharmazeutische GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Optima Pharmazeutische GmbH
Weitere Storys: Optima Pharmazeutische GmbH