PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Presse für Bücher und Autoren - Hauke Wagner mehr verpassen.

08.12.2020 – 14:29

Presse für Bücher und Autoren - Hauke Wagner

Autorin aus Ihrer Region veröffentlicht ihr Buch - Ein analoges Buch in digitaler Zeit: Ines Sahtis - Kurt, der Freund aus den Tiefen des Meeres

Mit ihrem jüngsten Buch, "Kurt, der Freund aus den Tiefen des Meeres" schließt Erfolgsautorin Ines Sahti an ihre beliebte Elfen-Kinderbuch-Reihe an, indem sie ein weiteres brandaktuelles Thema in den Mittelpunkt ihrer Erzählung stellt: Umweltschutz & Nachhaltigkeit. Ihr Herangehensweise als Kinderbuchautorin mag vielen als zu realistisch erscheinen, aber Ines Sahti nimmt nicht nur die Sache ernst, sondern auch ihr Publikum: "Ich baue für die Kinder keine Scheinwelt auf, in der alles heil ist. Ich erzähle, was ist und biete konkrete Lösungen an." "Kurt" zählt damit zu den besten deutschen Kinderbüchern zu Weihnachten 2020.

Zwei großen Bereiche liegen Ines Sahti aktuell am Herzen, die Kinder und die Umwelt. Für beide hat sie "Kurt, der Freund aus den Tiefen des Meeres" geschrieben. Wieder versammeln sich die Elfen, die man aus Sahtis früheren Werken kennt, um nach ihrem Freund zu fahnden - als Kurt, der Wal, in den Tiefen des Meeres plötzlich verschwunden ist. Wie er gefunden wird und was Elfen und Kinder daraus lernen, davon handelt der 60-seitige Band der beliebten Kemptner Autorin. "Kurt, der Freund aus den Tiefen des Meeres" ist ein schönes Weihnachtsgeschenk für junge Menschen ab 10.

Mit Kindern ab 10 auf Augenhöhe: Gefühle wollen gefühlt werden

Bei jedem Wort, das sie schreibt, fühlt man die Verbundenheit von Sahti mit ihrem Publikum. "Ich liebe Kinder, und ich nehme sie ernst. Bei mir gibt es keine 'heile, heile-Gänschen-Scheinwelt', sondern Realität, gefolgt von konkreten, für Kinder nachvollziehbaren, Lösungsideen für die brennenden Probleme unserer neuen Zeit", berichtet Sahti. Sie agiert mit den Kindern auf Augenhöhe. "Unsere massiven Umweltprobleme, alle Herausforderungen in puncto Nachhaltigkeit, das bekommen die Kinder doch mit. Da hilft es nicht, sie mit diesen Unsicherheiten und Fragestellungen alleine zu lassen. In meinen Büchern biete ich nicht nur Lösungen an, ich gebe den Kindern auch Gelegenheiten, zu fühlen", so Autorin Sahti weiter. Denn: "Gefühle wollen gefühlt werden, positive wie negative; besonders die negativen, damit diese uns nicht ewig begleiten."

Das hat Ines Sahti, gebürtige Dresdnerin, in ihrer höchstpersönlichen "School of Life" gelernt. Ihr Patchwork-Lebenslauf führte sie aus der Bank-Branche mit ihrer Familie in den USA, wieder zurück nach Deutschland, wo sie eine HeilpraktikerInnen-Ausbildung abgeschlossen hat. Schließlich hat sie als Autorin und Illustratorin ihr Herzens-Business gefunden.

Während ihrer Grundschul-Tätigkeit in Texas, USA, hat sie in Gesprächen mit den Kindern deren Sorge und Nöte wahrgenommen, die sie in ihren Büchern verarbeitet, und das sind durchaus akute Themen der Kinder von heute: Während "Kurt" die Themen Umwelt und Nachhaltigkeit behandelt, geht es in ihrem Erstlingswerk "Die Elfe mit den drei Flügeln" um Mobbying. Sahti behandelt die Themen kindgerecht, bei allem Realismus, und erarbeitet gemeinsam mit den handelnden Figuren Lösungsmöglichkeiten, die ihren kleinen Leserinnen und Lesern einen sinnvollen Ausweg für die genannten Problemstellungen aufzeigen. Die Beliebtheit der Themen bei ihrem Publikum spiegelt sich in dessen Bewertungen, zB auf https://antolin.westermann.de* wieder.

Mit dem Erlös aus ihren Büchern möchte Sahti einen Strand zum Schutz der Schildkröten sponsoren; aber auch Projekte zur Rückverarbeitung von Plastik in Erdöl interessieren sie.

*ANTOLIN ist das Online-Programm von Verlagen der Westermann-Gruppe und dient zur Leseförderung der Klassen 1 bis 10

Presse-Exemplare erhältlich bei: Tredition Verlag: https://tredition.de/kontakt/

Über Ines Sahti

Ines Sahti, bürgerlicher Name Ines Gramlich, ist gebürtige Dresdnerin und entdeckte ihre Liebe zum Schreiben von Geschichten schon im Grundschulalter. Ihr Lebenslauf ist so kunterbunt wie ihre Bücher, die teilweise von ihr selbst illustriert wurden: Sie war in in verschiedenen Unternehmen und in der Finanzbranche tätig, bevor sie für drei Jahre nach Texas, USA, ging und dort in der örtlichen Schulbibliothek und als Lehrerin für Kunst arbeitete.

Dabei (wieder)entdeckte sie ihre Liebe zu Kindergeschichten, die oftmals direkt aus ihren Gesprächen mit ihren SchülerInnen entstanden. Durch ihre eigene "School of Life" sowie ihre beruflichen Erfahrungen in den USA entstand ihr Debüt-Werk "Die Elfe mit den drei Flügeln", ein Werk zum Thema Mobbying. Bald danach folgten "Die Elfe und die Schlange", "Die Elfe Yasmin im Land der große Hitze" sowie die Yasmin-Reihe als Sammelband. Ihre Bücher erscheinen in Deutsch, Englisch und Russisch, werden in Deutschland über amazon, Hugendubel, Thalia, Weltbild und Westermann vertrieben, in den USA bei Barnes & Noble. Aktuell lebt und arbeitet Ines Sahti in Deutschland und Griechenland.

Ich freue mich von Ihnen zu hören.

Mit freundlichen Grüßen

Hauke Wagner

Presse für Autoren und Bücher

Hauke Wagner

Am Stempelberg 5

D-63571 Gelnhausen