Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Tractebel Engineering GmbH

08.01.2020 – 15:43

Tractebel Engineering GmbH

Dr. Thomas Brandstätt neuer Vorsitzender der Geschäftsführung

Dr. Thomas Brandstätt neuer Vorsitzender der Geschäftsführung
  • Bild-Infos
  • Download

Bad Vilbel (ots)

Seit dem 1. Dezember 2019 ist Dr. Thomas Brandstätt neuer Vorsitzender der Geschäftsführung der Tractebel Engineering GmbH.

Er startete bereits 2017 als Mitglied der Geschäftsführung bei der Tractebel Engineering GmbH, früher Lahmeyer. Entsprechend der Wachstumsstrategie des Unternehmens war er für Strategie und Mergers & Acquisitions sowie für den Geschäftsbereich Energie verantwortlich.

Dr. Thomas Brandstätt hat an der Technischen Universität Kaiserslautern ein Studium als Diplom-Wirtschafts-Ingenieur (Maschinenbau und BWL) absolviert. Nach einigen Stationen an der TU Kaiserslautern und als Berater startete er bei der HOCHTIEF AG, begleitete das Unternehmen beim Wandel vom Baukonzern zum Baudienstleister und war für verschiedene Firmenzukäufe und deren Integration in den Konzern verantwortlich. Ab 2007 leitete er das internationale Geschäft von HOCHTIEF Solutions.

2011 wechselte er zu Bilfinger und entwickelte die Wachstumsstrategie für Nordamerika, integrierte die Akquisition des Unternehmens in Nord Dakota und war für den Aufbau der US-amerikanischen Organisation verantwortlich. Vor seinem Wechsel zu Tractebel war er Vice President von Bilfinger Industrial Services in den Vereinigten Staaten von Amerika. Er verfügt über umfangreiche internationale Erfahrung in den Bereichen Engineering, Anlagenbau, Betrieb und Wartung (O & M) sowie Mergers & Acquisitions und Strategieentwicklung.

Dr. Thomas Brandstätt übernimmt die Position des Vorsitzenden der Geschäftsführung der Tractebel Engineering GmbH von Martin Seeger, der das Unternehmen zum 31. Dezember 2019 verlassen hat, um sich neuen Aufgaben zu widmen. Neben Dr. Thomas Brandstätt ist Michael Stephan ebenfalls Mitglied der Geschäftsführung.

In seiner neuen Position sieht sich Dr. Thomas Brandstätt in der Verantwortung, die Wachstumsstrategie im sich wandelnden internationalen Markt weiter voranzubringen: "Unser Ziel ist es, in kooperativer Zusammenarbeit innerhalb der Tractebel Gruppe neue Geschäftsmodelle zu entwickeln, um den veränderten Anforderungen der internationalen Märkte als auch unserer Muttergesellschaft ENGIE erfolgreich gerecht zu werden. Als ein führender Treiber der Energiewende weltweit entwickeln wir Ingenieurleistungen für nachhaltige Technologien entsprechend unserer Strategie Zero-Carbon as a Service."

Über Tractebel

Als aktiver Treiber der Energiewende bietet Tractebel umfassende Engineering- und Beratungsleistungen über den gesamten Lebenszyklus seiner Kundenprojekte, einschließlich Design und Projektmanagement. Als eines der größten Ingenieurgesellschaften der Welt mit mehr als 150 Jahren Erfahrung ist es unsere Mission, die Welt von morgen aktiv mitzugestalten. Mit rund 5.000 Experten und Niederlassungen in 33 Ländern erarbeiten wir multidisziplinäre Lösungen in den Bereichen Energie, Wasser und Infrastruktur. www.tractebel-engie.de

Bereits im Dezember 2014 hatte Tractebel mit Sitz in Brüssel die Lahmeyer Gruppe erworben. Im Januar 2019 hat sich die Lahmeyer International in Tractebel Engineering GmbH umbenannt, ebenso wie die Lahmeyer Gruppengesellschaften Tractebel Hydroprojekt GmbH mit Sitz in Weimar, Tractebel GKW GmbH mit Sitz in Mannheim und OOO Tractebel Engineering mit Sitz in Moskau. Weitere Lahmeyer Gruppengesellschaften werden folgen. Von der gemeinsamen Stärke der Tractebel Gruppe profitieren unsere Kunden wie Entwicklungsbanken, Ministerien für Energie und Wasser sowie Energieversorgungsunternehmen weltweit.

Pressekontakt:

KONTAKT
Dipl.-Ing. Sabine Wulf
Leiterin Communications & CSR
Tractebel Engineering GmbH
Sabine.wulf@tractebel.engie.com
+49 6101 55-1717

Tractebel Engineering GmbH
Friedberger Straße 173
61118 Bad Vilbel
Deutschland

Original-Content von: Tractebel Engineering GmbH, übermittelt durch news aktuell