Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von ooom Holding GmbH mehr verpassen.

22.10.2019 – 15:54

ooom Holding GmbH

Einladung zur Pressekonferenz zum Start der großen bundesweiten Initiative WIR MACHEN DEUTSCHLAND RAUCHFREI! am 30.10. um 11 Uhr im Soho House Berlin

Berlin (ots)

EINLADUNG ZUR PRESSEKONFERENZ zum Start der großen bundesweiten Initiative WIR MACHEN DEUTSCHLAND RAUCHFREI!

Ihre Gesprächspartner sind u.a.:

UNIV.-PROF. DR. BERNHARD-MICHAEL MAYER 
Institut für Pharmazeutische Wissenschaften, Universität Graz; 
Unterstützer der Initiative "Wir machen Deutschland rauchfrei!" 
RENÉ & PATRICK LINDEN 
Gründer des deutschen E-Zigaretten-Produzenten LYNDEN; Mitinitiatoren
und Unterstützer der Initiative "Wir machen Deutschland rauchfrei!" 
Mittwoch, 30. Oktober 2019, 11 Uhr 
Soho House Berlin, Torstraße 1, D-10119 Berlin 

Durchschnittlich 120.000 Menschen sterben jedes Jahr in Deutschland an den Folgen des Tabakrauchens. Das sind 120.000 Menschen zu viel. Rund 28% aller erwachsenen Deutschen rauchen. 60% der Raucher haben bereits versucht, von ihrer Sucht loszukommen - und sind dabei gescheitert.

Eine neue bundesweite Initiative, gestartet von engagierten Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Kunst, Kultur, Sport, Medizin und der Zivilgesellschaft, soll als unabhängige Plattform möglichst viele Menschen motivieren und ihnen dabei helfen, vom Rauchen wegzukommen. Ziel ist konkrete Möglichkeiten aufzuzeigen, wie man die Sucht besiegen kann. "Die Erfahrung zeigt: Warnen vor dem Rauchen allein hilft den Betroffenen nicht. Wir müssen sinnvolle Alternativen aufzeigen - und die gibt es", sagt Univ.-Prof. Dr. Bernhard-Michael Mayer von der Universität Graz, der die Initiative unterstützt.

Als erster europäischer E-Zigaretten-Hersteller fordert der deutsche Produzent LYNDEN eine Selbstverpflichtung der Branche und präsentiert die Charta "OUR COMMITMENT", die einen strengen globalen Verbraucherschutz, eine harte strafrechtliche Verfolgung illegaler Hersteller, die zuletzt in den USA eine ganze Branche in Verruf gebracht haben, und die Ablehnung von Jugendlichen als Kunden fordert. "Wir sehen uns als einen Teil der Lösung", sagt LYNDEN-CEO René Linden.

Aufgrund der Aktualität werden Univ.-Prof. Dr. Mayer sowie René und Patrick Linden auch zu allen Fragen zu E-Zigaretten Stellung nehmen.

Wir laden Sie als Medienvertreter sehr herzlich zur Pressekonferenz ein. U.A.w.g.: mr@ooom.com

www.deutschland-rauchfrei.org

Pressekontakt:

OOOM AGENCY
Kommunikation & Public Relations
Magdalena Renth (mr@ooom.com)
Tel. +43 (0)1 522 34 23, www.ooom.agency

Original-Content von: ooom Holding GmbH, übermittelt durch news aktuell