Das könnte Sie auch interessieren:

Silberne Bären und GWFF Preis für ZDF-Produktionen bei der 69. Berlinale / "Systemsprenger", "Ich war zuhause, aber" und "Oray" ausgezeichnet

Mainz (ots) - Bei den 69. Internationalen Filmfestspielen in Berlin wurde "Systemsprenger", eine Koproduktion ...

Emma Stone und Ryan Gosling tanzen in "La La Land" mit uns in die OSCAR(r) Nacht auf ProSieben!

Unterföhring (ots) - 17. Februar 2019. Der Auftakt zur Filmnacht des Jahres könnte nicht großartiger sein! ...

05.11.2014 – 09:54

Bauer Media Group, BRAVO

Kostja Ullmann exklusiv in Bravo: "Ob schwul oder hetero - ich mache da keinen grossen Unterschied"

München (ots)

In dem aktuellen Kinofilm "Coming In" spielt Schauspieler Kostja Ullmann einen schwulen Star-Coiffeur, der plötzlich sein Herz an eine Frau verliert. Im wahren Leben kann er sich jedoch nicht vorstellen, einen Mann zu lieben. Im exklusiven BRAVO-Interview (Heft 46/2014)räumt der Frauenschwarm immerhin ein, für gutaussehende Männer zu schwärmen - wie beispielsweise Filmpartner Ken Duken. "Ken ist schon eine gute Wahl", so Ullmann. Daher war der Filmkuss mit dem Co-Star für ihn auch kein Problem: "Viele am Set haben mich sogar beneidet, weil ich ihn küssen durfte."

Als Sohn einer Ballett-Tänzerin habe er schon früh einige Schwule aus ihrem Freundeskreis kennengelernt: "Ich bin also damit aufgewachsen, fand das nie komisch." Einen Homosexuellen zu spielen, sei für ihn daher keine große Herausforderung gewesen: "Ob schwul oder hetero, ich mache da keinen großen Unterschied. Ich musste ja 'nur' jemanden spielen, der sich verliebt. Viel schwerer war für mich die Rolle des Frisörs."

Hinweis für die Redaktionen:

Das vollständige Exklusiv-Interview mit Schauspieler Kostja Ullmann gibt es in der neuen BRAVO-Ausgabe 46/2014. Auszüge sind nur bei Nennung der Quelle "BRAVO" zur Veröffentlichung frei. Das aktuelle BRAVO-Titelcover kann unter torsten.schulz@bauermedia.com angefordert werden.

Die Bauer Media Group ist eines der erfolgreichsten Medienhäuser 
weltweit. Mehr als 600 Zeitschriften, über 400 digitale Produkte und 
50 Radio- und TV-Stationen erreichen Millionen Menschen rund um den 
Globus. Darüber hinaus gehören Druckereien, Post-, Vertriebs- und 
Vermarktungsdienstleistungen zum Unternehmensportfolio. Mit ihrer 
globalen Positionierung unterstreicht die Bauer Media Group ihre 
Leidenschaft für Menschen und Marken. Der Claim "We think popular." 
verdeutlicht das Selbstverständnis der Bauer Media Group als Haus 
populärer Medien und schafft Inspiration und Motivation für die rund 
11.000 Mitarbeiter in 16 Ländern. 

Pressekontakt:

Bauer Media Group
Unternehmenskommunikation
Torsten Schulz
T +49 40 30 19 10 34
torsten.schulz@bauermedia.com
http://twitter.com/bauermediagroup

Original-Content von: Bauer Media Group, BRAVO, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bauer Media Group, BRAVO
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung