Das könnte Sie auch interessieren:

"Guides sind geil": Tutorial-Ausgabe von treibstoff - dem Magazin von news aktuell

Hamburg (ots) - Von Social-Media-Planung bis zum Fotografen-Briefing: In der neuen Ausgabe von treibstoff ...

#GNTM 2019: Das sind die Finalistinnen

Unterföhring (ots) - Sie haben 15 Wochen vor den Kameras gestrahlt, sie haben bei den herausfordernden Walks ...

kinokino Publikumspreis geht an "Another Reality" / Erstmals verleihen 3sat und Bayerischer Rundfunk den Preis des Filmmagazins gemeinsam

Mainz (ots) - Die Redaktion von "kinokino", dem Filmmagazin von 3sat und Bayerischem Rundfunk, lobte auf dem ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Atos Deutschland

10.04.2019 – 14:11

Atos Deutschland

Mainframe Services von Atos ermöglichen reibungslose Prozesse in der Automobilherstellung

Mainframe Services von Atos ermöglichen reibungslose Prozesse in der Automobilherstellung
  • Bild-Infos
  • Download

Mainframe Services von Atos ermöglichen reibungslose Prozesse in der Automobilherstellung

Paris, 1. April 2019 - Atos, ein weltweit führender Anbieter für die digitale Transformation, liefert für die BMW AG Mainframe Services zur schnellen und flexiblen Reaktion auf Entwicklungen im dynamischen Automobilmarkt.

E-Mobilität, automatisiertes Fahren und digitale Vernetzung verändern die Automobilindustrie. Um sich insbesondere im Bereich der Premium Automobilität zu positionieren, benötigen Automobilhersteller einen stabilen und serviceorientierten Mainframe-Betrieb mit einer "Managed-as-a-Service"-Verantwortung durch den zukünftigen IT-Provider.

Atos liefert bereits seit Jahren seine Mainframe-Services aus dem Europäischen Mainframe Hub (EMH), einem der größten europäischen Mainframe Datencenter mit höchstmoderner Mainframe-IT-Infrastruktur. Um die Hochverfügbarkeit zu gewährleisten, hat der IT-Provider das EMH durch zwei Rechenzentren in München erweitert.

Atos setzt das Projekt Mainframe Services unter Berücksichtigung von kritischen Geschäftsprozessen um und erfüllt dabei die Vorgaben zu Zeit, Budget und Qualität. Die sichere Datenmigration und die kontinuierliche Präsenz von erfahrenen und zertifizierten Fachexperten sorgen für einen reibungslosen Prozess.

"Die konstruktive Zusammenarbeit mit BMW bei diesem Projekt zeigt wieder einmal, dass die reibungslose und sichere Transition einer komplexen Kundeninfrastruktur hin zu einer innovativen Mainframe-Umgebung durch unsere Fachexperten zeitgerecht und zur Zufriedenheit aller Beteiligten erfolgen kann", so Ursula Morgenstern, CEO von Atos in Deutschland.

Nach über 25 Jahren Erfahrung im Mainframe-Betrieb kann Atos auf mehr als 70 erfolgreiche Mainframe-Transitions zurückblicken. In den letzten Jahren hat Atos seine europäischen Mainframe-Aktivitäten im neuen European Mainframe-Hub in Frankfurt/Main mit knapp 6000 Million Service Units (MSU) gebündelt.

Atos bietet flexible, neutrale und unabhängige Mainframe-Services und kann so für Unternehmen optimale, maßgeschneiderte Lösungen entwickeln und umsetzen. Atos Mainframe Teams sind weltweit aufgestellt und arbeiten sowohl lokal als auch überregional für ihre Mainframe Kunden. Das Account Service Team ist in München beheimatet und dient als Anlaufpunkt bzgl. Servicequalität, -umfang und -kosten.

Über Atos
Atos ist ein weltweit führender Anbieter für die digitale Transformation mit
120.000 Mitarbeitern in 73 Ländern und einem Jahresumsatz von 12 Milliarden
Euro. Als europäischer Marktführer für Cloud, Cybersecurity und High Performance
Computing bietet die Atos Gruppe Unternehmen mit ihrer Digital Transformation
Factory Ende-zu-Ende-Lösungen für Orchestrated Hybrid Cloud, Big Data,
Business-Anwendungen und Digital Workplace. Hinzu kommen Services der
Tochtergesellschaft Worldline, dem europäischen Marktführer für
Zahlungsverkehrs- und Transaktionsdienste. Mit innovativen Technologien und
tiefgreifendem Branchenwissen begleitet Atos die digitale Transformation von
Kunden aus allen Branchen. Der Konzern ist der weltweite IT-Partner der
Olympischen und Paralympischen Spiele. Atos firmiert unter den Marken Atos, Atos
Syntel, Unify und Worldline. Atos ist an der Pariser Börse als eine der 40
führenden französischen Aktiengesellschaften (CAC40) notiert.

Weitere Informationen finden Sie unter www.atos.net

Pressekontakt Atos: 
Stefan Pieper, Tel.: +49 178 4686875, Email: stefan.pieper@atos.net

Agenturkontakt Atos Deutschland: 
Claudia Hering/Gabriele Lutz, Akima Media, Tel.: +49 89 17 959 18 0, E-Mail:
atos@akima.de 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Atos Deutschland
  • Druckversion
  • PDF-Version