PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von eQ-3 AG mehr verpassen.

13.01.2021 – 10:59

eQ-3 AG

Vaillant setzt flächendeckend auf Smart-Home-Technologie von Homematic IP

Vaillant setzt flächendeckend auf Smart-Home-Technologie von Homematic IP
  • Bild-Infos
  • Download

Homematic IP und Vaillant vereinbaren engere Kooperation

Vaillant setzt flächendeckend auf Smart-Home-Technologie von Homematic IP

Leer/Remscheid, 13. Januar 2021 – Der europäische Home-Control-Marktführer* eQ-3 und die Vaillant Group haben eine langfristige und weitreichende Lizenzvereinbarung für den Bereich der intelligenten Heizungsregelung getroffen: Vaillant wird in seiner neuen Gateway-Generation und damit in seinen Smart-Home-Produkten künftig das Homematic IP Protokoll aus dem Hause eQ-3 als drahtlose Kommunikationstechnologie nutzen. Der Funkstandard wird sukzessive in den Produkten des Unternehmens zur Anwendung kommen.

Die Kooperation der beiden Unternehmen hatte bereits mit der Einzelraumregelung ambiSENSE von Vaillant begonnen, die ebenfalls auf Homematic IP basiert. Die gute Zusammenarbeit der vergangenen Jahre mündet nun in einer Ausweitung der Kooperation. Vom Vaillant Gateway über die elektronischen Heizkörperthermostate bis hin zu noch folgenden Produkten werden die Vaillant Geräte über das Homematic IP Funkprotokoll untereinander kommunizieren können. Eine wechselseitige Integration der Endgeräte in die bestehenden Smart-Home-Systeme von eQ-3 und Vaillant ist vorerst nicht geplant.

„Wir haben mit eQ-3 als Partner in den vergangenen Jahren sehr gute Erfahrungen gesammelt. Mit Homematic IP setzen wir auf eine energieeffiziente und reichweitenoptimierte Funktechnologie, insbesondere für batteriebetriebene Smart-Home-Produkte wie Wandthermostate, Klimasensoren und -aktuatoren“, sagt Dr. Jochen Wriske, R&D Manager Controls & Connectivity bei der Vaillant Group. Auch Bernd Grohmann, Vorstand eQ-3, freut sich über die Kooperation: „Wir sind stolz, mit Vaillant einen der Markt- und Technologieführer im Bereich Heiztechnik als langfristigen Partner gewonnen zu haben. Die Kooperation beweist einmal mehr, dass das auf IPv6 basierende Homematic IP System bestens geeignet ist, um Produkte smart zu machen, und im Markt als eine überaus zukunftssichere Technologie wahrgenommen wird.“

Beide Unternehmen sind davon überzeugt, ihre Positionen im Markt durch die Zusammenarbeit weiter ausbauen zu können.

*Smart Homes and Home Automation Studie (09/2019) Berg Insight bzgl. „Whole Home“-Systemen

------

Über eQ-3:

eQ-3 zählt zu den Innovations- und Technologieführern im Smart-Home-Markt, das heißt insbesondere im Bereich der Home-Control-Lösungen. 2019 wurde eQ-3 vom renommierten Marktforscher Berg Insight zum fünften Mal in Folge zum Marktführer in Europa gekürt. eQ-3 hat mit eigenen Marken, darunter HomeMatic und Homematic IP, und OEM-Produkten einen Anteil von 40 % der installierten Basis aller Whole-Home-Systeme in Europa. Mit mehr als 200 Produkttypen verfügt eQ-3 über das industrieweit breiteste Smart-Home-Angebotsportfolio und hat mehr als 36 Millionen Funklösungen in mehr als 2 Millionen Haushalte vermarktet. Design und Produktentwicklung erfolgen mit mehr als 90 Entwicklern in der Firmenzentrale in Leer. Produziert wird im eigenen Werk in Zhuhai, Südchina, das mit Bestnoten des BSCI zur Corporate Social Responsibility und den Zertifizierungen ISO 14001 und ISO 9001 für das Umwelt- und Qualitätsmanagement überzeugt. 2007 wurde die eQ-3 AG aus der seit über 40 Jahren bestehenden ELV ausgegründet. Die Unternehmensgruppe befindet sich zu 100 % in Familienbesitz.

Weitere Informationen: www.homematic-ip.com, www.eQ-3.de

------

Pressekontakt
eQ-3 AG
Andre Büge
 0491 6008 626
presse@eq-3.de
Maiburger Straße 29
D-26789 Leer
Weiteres Material zum Download

Dokument: PI_Vaillant_HmIP.doc