Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von dpa-Faktencheck mehr verpassen.

12.06.2020 – 16:48

dpa-Faktencheck

Zwischen den Aufnahmen liegen nicht 24 Stunden, sondern rund sechs Tage

Berlin (ots)

Ein Post auf Facebook verbreitet Zweifel an den Geschehnissen rund um den Tod des Afroamerikaners George Floyd und der Verhaftung des Polizisten, der für Floyds Tod verantwortlich sein soll. Dabei wird auf vermeintliche Unstimmigkeiten bei verschiedenen Fotos des Polizisten hingewiesen. Es wird suggeriert, dass dessen Haare "innerhalb von 24 Stunden" unmöglich so viel gewachsen sein können. Zudem wird behauptet, Floyd sei Pornodarsteller gewesen, habe Verbindungen zu Freimaurern gehabt, den Polizisten schon lange gekannt und sei in Wahrheit an einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben (http://dpaq.de/yAS9z).

BEWERTUNG: Es gibt keinen Beleg, dass auf den Fotos unterschiedliche Personen zu sehen sind. Die Bilder sind nicht mit 24 Stunden, sondern rund sechs Tagen Zeitunterschied entstanden. Für die weiteren Behauptungen gibt es ebenfalls keine Belege.

FAKTEN: Anders als behauptet liegen zwischen den Aufnahmen von Derek C. nicht 24 Stunden, sondern rund sechs Tage. Die Fotos, auf denen er eine Sonnenbrille trägt, stammen aus dem Video einer Passantin, das Floyds Tod weltweit bekannt machte. Es zeigt die Geschehnisse vom Abend des 25. Mai 2020 - wie auch aus dem Haftbefehl hervorgeht (http://dpaq.de/BPSq2). Screenshots aus dem Video wurden von vielen Medien genutzt (http://dpaq.de/yHdLn; http://dpaq.de/iryGd).

Derek C. wurde am 29. Mai verhaftet und zunächst ins Gefängnis des Ramsey County in St. Paul gebracht (http://dpaq.de/mviBA). Die Fotos, auf denen C. orangefarbene Häftlingskleidung trägt, wurden vom Gefängnis des Bezirks Hennepin County veröffentlicht (http://dpaq.de/rAMxW). Dort kam C. einem offiziellen Dokument zufolge am Nachmittag des 31. Mai an (http://dpaq.de/MefeN). Noch am selben Tag wurde er aber in ein Staatsgefängnis mit höherem Sicherheitsstandard in Oak Park Heights überstellt, wie die Behörden auf einer Pressekonferenz mitteilten (http://dpaq.de/oNS7v). Aus diesem Ablauf lässt sich schließen, dass die Fotos von C. in orangefarbener Häftlingskleidung am 31. Mai entstanden.

In den rund sechs Tagen zwischen den beiden Aufnahmen können C.s Haare bis zu zwei Millimeter gewachsen sein (http://dpaq.de/JH040), was bei seinem sehr kurzen Haarschnitt für einen sichtbaren Unterschied sorgen kann.

Die Behauptung, George Floyd sei 15 Jahre lang mit C. befreundet gewesen, ist nicht belegt. Medienberichten zufolge sollen beide gelegentlich als Security-Mitarbeiter im selben Nachtclub gearbeitet haben - C. seit 17 Jahren, Floyd lediglich "im vergangenen Jahr" (http://dpaq.de/NJnUO).

Für die Behauptungen, Floyd sei "Pornostar" gewesen und habe "Verbindungen zu Freimaurern" gehabt, gibt es keine seriösen Quellen.

Laut offiziellem Autopsiebericht hatte sich Floyd tatsächlich mit dem Coronavirus infiziert. Dies war allerdings seit Anfang April bekannt, Symptome zeigte er dem Bericht zufolge keine (http://dpaq.de/dW7HF). Entsprechend lässt sich sein Tod nicht auf das Coronavirus zurückführen.

   --- 

Links:

Beitrag: https://www.facebook.com/groups/2257606174532981/permalink/2315693878724210/ (archiviert: https://archive.vn/iWsrI)

Haftbefehl gegen C. mit genauem Zeitpunkt der Tat: https://web.archive.org/web/20200604135326/http://mncourts.gov/mncourtsgov/media/High-Profile-Cases/27-CR-20-12646/27-CR-20-12646-complaint.pdf

Bild vom Einsatz in der "Badischen Zeitung": https://www.badische-zeitung.de/rassismus-versus-zivilcourage-amerika-wohin-gehst-du--186124253.html (archiviert: https://archive.vn/qe5wz)

Bild vom Einsatz in der "Sun": https://www.thesun.co.uk/news/11719794/george-floyd-family-interview-cops-deserve-life/ (archiviert: https://archive.vn/pcqvS)

CBS-Bericht über die Verhaftung: https://www.cbsnews.com/news/derek-chauvin-arrested-george-floyd-death-third-degree-murder-manslaughter/ (archiviert: http://archive.vn/FrYfV)

Bericht eines Lokalsenders über C.s Verlegung, mit Foto: https://kstp.com/news/former-officer-derek-chauvin-transferred-from-county-jail-to-maximum-security-prison-in-oak-park-heights-/5747387/ (archiviert: https://archive.vn/uQWrk)

Dokument über Ankunft im Hennepin County Jail: https://jailroster.hennepin.us/JailRosterOnline/jail-roster/search-results/details/2020010656 (archiviert: https://archive.vn/4aW1h)

Pressekonferenz der Behörden am 31. Mai 2020: https://www.youtube.com/watch?v=eSS1tbE9R5w (archiviert: http://dpaq.de/SrUzT)

"Basiswissen Dermatologie" über Haarwachstum: https://books.google.de/books?id=MXDbDQAAQBAJ&pg=PA7&dq=basiswissen+dermatologie+haarwachstum&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwiAv9nwufzpAhVFLewKHdWlAgoQ6AEIMTAB#v=onepage&q=basiswissen%20dermatologie%20haarwachstum&f=false (archiviert: http://archive.vn/OL2R7)

CBS-Bericht über Floyds und C.s Arbeit für einen Nachtclub: https://www.cbsnews.com/news/derek-chauvin-nightclub-george-floyd-security-shifts-el-nuevo-rodeo-minneapolis/ (archiviert: https://archive.vn/S8SLD)

Offizieller Autopsiebericht: https://www.hennepin.us/-/media/hennepinus/residents/public-safety/documents/Autopsy_2020-3700_Floyd.pdf (archiviert: https://archive.vn/15CZT)

   --- 

Kontakt zum dpa-Faktencheckteam: faktencheck@dpa.com © dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH. Die vorstehenden Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche Nutzung von Texten, Grafiken und Bildern ohne vertragliche Vereinbarung oder sonstige ausdrückliche Zustimmung der dpa ist unzulässig. Dies gilt insbesondere für die Verbreitung, Vervielfältigung und öffentliche Wiedergabe sowie Speicherung, Bearbeitung oder Veränderung. Alle Rechte bleiben vorbehalten.

Weitere Storys: dpa-Faktencheck
Weitere Storys: dpa-Faktencheck