Studio71

US-Import: Studio71 holt Erfolgsformat "The Annoying Orange" nach Deutschland

Berlin / Los Angeles (ots) -

Studio71, das Multichannel-Netzwerk von ProSiebenSat.1, importiert 
erstmals eine Webshow aus den USA. "The Annoying Orange" heißt die 
Serie, die Dane Boedigheimer unter dem Pseudonym "Daneboe" auf 
YouTube veröffentlicht. Die Hauptrolle spielt eine Orange mit 
menschlichem Gesicht namens "The Annoying Orange", die Früchten, 
Gemüse und anderen Objekten auf die Nerven geht. Studio71 hat die 
Inhalte ins Deutsche synchronisiert und nimmt den deutschen "Annoying
Orange Channel" in sein Netzwerk auf, das derzeit monatlich mehr als 
150 Millionen Video Views für sich verbuchen kann. Die Episoden 
werden nun wöchentlich exklusiv auf MyVideo unter 
www.myvideo.de/serien/annoying-orange und im Anschluss auf weiteren 
Online-Plattformen ausgespielt.

Mit 3,8 Millionen Abonnenten und 2,1 Milliarden Video Views gehört 
die Show wohl zu den beliebtesten Web-Formaten weltweit. The Annoying
Orange gehört zum US-Multichannel-Netzwerk "Collective Digital 
Studio" (CDS), an dem ProSiebenSat.1 im Frühjahr über das 
Tochterunternehmen Red Arrow Entertainment eine Beteiligung erworben 
hat. Jetzt bezieht Studio71 erstmals Video-Content von CDS für den 
deutschsprachigen Markt, die Vermarktung erfolgt inhouse über 
SevenOne Media.

Über Studio71:
Studio71 ist das Multi-Channel-Networ