PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Evangelische Kirche in Hessen und Nassau mehr verpassen.

27.04.2017 – 12:00

Evangelische Kirche in Hessen und Nassau

Fast 400 Kilometer auf des Reformators Rappen durch das Land
Ankündigung: Eröffnung des Lutherwegs am 14. Mai

Darmstadt (ots)

Nach mehrjährigen Planungen und hohem ehrenamtlichen Engagement wird am 14. Mai um 15 Uhr der "Lutherweg 1521" zwischen Worms und Eisenach im oberhessischen Romrod bei Alsfeld unter anderem mit Hessens Verkehrsminister Tarek Al-Wazir offiziell eröffnet. Der Wander- und Pilgerpfad folgt als einziger Lutherpfad in Deutschland in weiten Teilen auch der historischen Route, die der Reformator zu seinem Gespräch beim Kaiser in Worms und seiner anschließenden Flucht auf die Wartburg im Jahre 1521 zurücklegte. Der fast 400 Kilometer lange Lutherweg gilt als eines der zentralen Projekte zum 500. Jahrestag der Reformation 2017 in Hessen und Rheinland-Pfalz.

Mehr Informationen: www.lutherweg1521.de

EINLADUNG ZU PRESSE-GESPRÄCH 
14. Mai, 13.30 Uhr, Schlossmuseum Romrod 

Bei einem Presse-Gespräch vor der offiziellen Eröffnung des Lutherwegs 1521 erhalten Journalistinnen und Journalisten am 14. Mai bereits um 13:30 Uhr Informationen zur Bedeutung und den Besonderheiten der Pfades. Es wird ab 14 Uhr auch Gelegenheit geben, eine kurze Wegstrecke gemeinsam zurückzulegen und Aufnahmen zu machen, bevor um 15 Uhr die offiziellen Feierlichkeiten mit einem Gottesdienst und einem anschließenden Empfang beginnen.

Zum Pressetermin zur Eröffnung des Lutherwegs 1521 erwarten Sie im Schlossmuseum in Romrod (Alsfelder Straße 1 / 1. Stock) direkt am Lutherweg unter anderem:

   - Tarek Al-Wazir, Hessischer Wirtschafts- und Verkehrsminister
   - Volker Jung, Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen
     und Nassau (EKHN),
   - Martin Hein, Bischof der Evangelischen Kirche von 
     Kurhessen-Waldeck (EKKW)
   - Rudolf Marx, Vorsitzender des Vereins Lutherweg 1521 e.V. 
Sonntag, 14. Mai,  13:30 Uhr 
Schlossmuseum Romrod bei Alsfeld 
(Saal im 1. Stock) 
Alsfelder Straße 1, 36329 Romrod 

Um besser planen zu können freuen wir uns über eine Rückmeldung an: presse@ekhn.de

Pressekontakt:

Volker Rahn, Pressesprecher Evangelische Kirche in Hessen und Nassau,
E-Mail: presse@ekhn.de; Telefon: 06151/405504

Original-Content von: Evangelische Kirche in Hessen und Nassau, übermittelt durch news aktuell