Das könnte Sie auch interessieren:

Psychologin Dr. Julia Berkic: "Sichere Bindungen machen Kinder stark"

München (ots) - Von "Mama, ich kann nur mit Dir einschlafen" bis "Nein, ich ziehe mich alleine an": Im ...

"In 90 Tagen zum Erfolg": Zwischen Hollywood, Hochzeitskleid und Homemade Ice Cream

München (ots) - Neue Doku-Soap mit Chris Töpperwien - Folge 2: Chris coacht neben einer ...

Gefährliche Wachstumsschwäche Deutschlands durch Lohnzuwächse und Energiekosten

Brüssel (ots) - Besorgt reagierte der Europaabgeordnete Bernd Lucke (Liberal-Konservative Reformer) auf die ...

18.09.2018 – 11:00

Constantin Television

"Der Club der singenden Metzger" (AT): Drehstart für historisches Auswanderer-Epos von ARD Degeto und MOOVIE
MOOVIE und Uli Edel verfilmen Drehbuch von Doris Dörrie nach Weltbestseller

  • Bild-Infos
  • Download

München (ots)

In Kroatien haben die Dreharbeiten zu "Der Club der singenden Metzger" (AT) begonnen. Das aufwändig inszenierte historische Auswanderer-Epos nach dem gleichnamigen Weltbestseller der US-Autorin Louise Erdrich wird von der MOOVIE produziert und ist mit Jonas Nay, Aylin Tezel und Leonie Benesch in den Hauptrollen prominent besetzt. Inszeniert wird der Zweiteiler von Star-Regisseur Uli Edel. Die vielfach ausgezeichnete Filmemacherin Doris Dörrie hat gemeinsam mit Ruth Stadler das Drehbuch zu diesem außergewöhnlichen "Heimatfilm" verfasst.

"Der Club der singenden Metzger" (AT) erzählt mit feinem Humor und großen Bildern das mitreißende Drama einer Freundschaft und einer großen Liebe vor dem Hintergrund deutsch-amerikanischer Auswanderergeschichte zu Beginn des letzten Jahrhunderts. Zur weiteren Besetzung gehören Sylvester Groth, Vladimir Korneev, Therese Hämer, Claudia Kottal, Gerhard Liebmann, Martin Leutgeb sowie Maciej Salamon u.v.a.

Inhalt: Nach seiner Rückkehr aus dem Ersten Weltkrieg hat der schwäbische Metzgermeister Fidelis Waldvogel (Jonas Nay) im elterlichen Betrieb keinen Platz mehr. Um für sich und Eva (Leonie Benesch), die schwangere Verlobte seines gefallenen Freundes, ein besseres Leben zu ermöglichen, wandert er aus - und schafft es bis nach Argus, North Dakota. Hierhin verschlägt es auch die Hamburger Zirkusartistin Delphine (Aylin Tezel), die mit ihrem Vater, dem Clown Robert (Sylvester Groth), nach Amerika gekommen ist. Während Delphine in dem Lakota-stämmigen Balancekünstler Cyprian (Vladimir Korneev) einen neuen Auftrittspartner findet, eröffnet Fidelis in Argus seine eigene Metzgerei und holt Frau und Kind aus Schwaben nach. Während die Männer von Argus in Fidelis' neugegründetem Gesangsverein gegen das Heimweh ansingen, entsteht zwischen Eva und Delphine eine enge Freundschaft. Doch dann wird das Glück der Familie Waldvogel auf eine schwere Probe gestellt.

"Der Club der singenden Metzger" (AT) ist eine Produktion der MOOVIE und Constantin Film in Co-Produktion mit der ARD Degeto und dem SWR, gefördert vom FFF Bayern. Executive Producer ist Oliver Berben, Produzentin ist Sarah Kirkegaard, ausführender Produzent Karsten Rühle. Die redaktionelle Federführung liegt bei Carolin Haasis (ARD Degeto), für den SWR zeichnet Margret Schepers verantwortlich. Gedreht wird in Zagreb und Umgebung sowie in Dalmatien.

Pressekontakt:

PR Heike Ackermann
Mirja Bauer
Tel.: 089/649 865-13
E-Mail: mirja.bauer@pr-ackermann.com

Original-Content von: Constantin Television, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Constantin Television
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung