Straubinger Tagblatt

Straubinger Tagblatt: CSU - Alles höchst unerfreulich

Straubing (ots) - Eine Jamaika-Koalition mit den Grünen unter Opferung der "Obergrenze" und Zustimmung zu einem Aus für den Verbrennungsmotor haben Seehofer und die gesamte CSU schon am Wahlabend so entschieden ausgeschlossen, dass zu diesem Bündnis kaum ein Weg zu führen scheint. Weil es um nichts weniger als das Überleben der CSU geht, wird es in Berlin wohl ganz, ganz schwierig werden. Aber so richtige Alternativen bieten sich auch nicht. Denn im Falle einer Neuwahl dürfte vor allem die AfD profitieren. Diese Aussicht kann auch keinem schmecken. Man wird sich also zusammenraufen. Einfach wird das für die CSU allerdings nicht.

Pressekontakt:

Straubinger Tagblatt
Ressortleiter Politik/Wirtschaft
Dr. Gerald Schneider
Telefon: 09421-940 4449
schneider.g@straubinger-tagblatt.de

Original-Content von: Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Straubinger Tagblatt

Das könnte Sie auch interessieren: