Verband Freier Berufe im Lande Nordrhein-Westfalen e. V.

Freie Berufe in NRW: 2018 plus 7 Prozent bei dualen Ausbildungsverträgen

Freie Berufe in NRW: 2018 plus 7 Prozent bei dualen Ausbildungsverträgen. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/122402 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Verband Freier Berufe im Lande Nordrhein-Westfalen e. V./InDeMa, Manfred Wieland"
Freie Berufe in NRW: 2018 plus 7 Prozent bei dualen Ausbildungsverträgen. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/122402 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Verband Freier Berufe im Lande Nordrhein-Westfalen e. V./InDeMa, Manfred Wieland"

Ein Dokument

Düsseldorf (ots) - Bei den Kammern der Freien Berufe in NRW wurden im Erhebungszeitraum 1. Oktober 2017 bis 30. September 2018 11.955 neue Ausbildungsverträge registriert. Dies ist eine Steigerung gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 788 Verträge beziehungsweise 7,06 Prozent.

Hanspeter Klein, Vorsitzender des VFB NW: "Die Freien Berufe haben prozentual die höchsten Zuwächse der gesamten Wirtschaft in NRW bei den neu abgeschlossenen Ausbildungsverträgen. Erfreulich ist, dass in vielen Ausbildungsbereichen mehr neue Ausbildungsverträge registriert wurden. Daran zeigt sich nach wie vor die hohe Attraktivität der Ausbildung bei den Freien Berufen."

Die Freien Berufe in NRW: Kennzahlen und Verbandsprofil

In NRW gibt es 264.000 selbstständige Freiberufler. Das entspricht einem Drittel aller Unternehmen in NRW. Insgesamt beschäftigen sie in ihren Apotheken, Büros, Kanzleien und Praxen 805.804 Erwerbstätige. Darunter fallen 701.920 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte, 41.016 Auszubildende und 62.868 mitarbeitende, nichtsozialversicherungspflichtige Familienangehörige. Der VFB NW vertritt als Dachorganisation 35 Kammern und Verbände der Freien Berufe in NRW, darunter Apotheker, Ärzte, Grafik-Designer, Ingenieure, Notare, Patentanwälte, Rechtsanwälte, Restauratoren, Steuerberater, Tierärzte, Tonkünstler, Wirtschaftsprüfer und Zahnärzte.

Pressekontakt:

André Busshuven
Verband Freier Berufe
im Lande Nordrhein-Westfalen e. V.
Tersteegenstr. 9
40474 Düsseldorf
Telefon: 0211 4361799-0
Mobil: 0176 64940456
Telefax: 0211 4361799-19
E-Mail: a.busshuven@vfb-nw.de

Original-Content von: Verband Freier Berufe im Lande Nordrhein-Westfalen e. V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Verband Freier Berufe im Lande Nordrhein-Westfalen e. V.

Das könnte Sie auch interessieren: