Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von MAASS-GENAU - Das Medienbüro

07.06.2019 – 07:08

MAASS-GENAU - Das Medienbüro

Rechtsanwältin und Schlichterin Manuela Reibold-Rolinger im RTL-Podcast "FRAGEN WIR DOCH!": "Die Deutschen und die SPD brauchen Nachhilfe in Streitkultur!"

Köln (ots)

Die Rechtsanwältin und Schlichterin Manuela Reibold-Rolinger wirft den Deutschen vor, zu schnell vor Gericht zu gehen und der SPD, ihre Führung nicht wertzuschätzen. In einem Interview mit Deutschlands Experten-Podcast "FRAGEN WIR DOCH!" für RTL Radio Deutschland und 105'5 Spreeradio sagt Reibold-Rolinger: "Die Deutschen und die SPD brauchen Nachhilfe in Streitkultur!"

Im Gespräch mit "FRAGEN WIR DOCH!" kritisiert die Autorin des Buches "Kein Grund zur Klage! Wie Sie ohne Richter zu Ihrem Recht kommen": "Das Bashing gegen SPD-Parteichefin Andrea Nahles war unsäglich. Es wäre schön, wenn sich die Politik etwas von Mediation und Schlichtung abschauen würde." Reibold-Rolinger arbeitet seit mehr als zehn Jahren als Schlichterin und ist überzeugt, dass Nahles das Opfer von alten Rechnungen gewesen sei: "Eine Schlichtung könnte das Unausgesprochene an die Oberfläche bringen. Diese Chance hat die SPD leider verpasst."

Für Rechtsanwältin Manuela Reibold-Rolinger steht angesichts des Dauerstreits in der Politik - aber auch im Internet - fest: "Wir müssen lernen, mit Menschen zu sprechen, die anderer Meinung sind, ohne Schaum vor dem Mund zu haben. Das sollte man schon an der Schule lernen."

Im Interview mit "FRAGEN WIR DOCH!" räumt Reibold-Rolinger ein: "Sogar meine Anwaltskollegen vergessen oft, streitschlichtend tätig zu sein." Sie bedauert: "Man nimmt einen Anwalt immer nur als Streithilfe wahr. Dabei erreicht man mit Mediation und Schlichtung viel mehr."

Im "FRAGEN WIR DOCH!"-Gespräch sieht Manuela Reibold-Rolinger die Ursache für viele Gerichtsprozesse auch in einer generellen gesellschaftlichen Entwicklung begründet: "Der Ton wird immer rauer. Wir gehen nicht mehr mit dem nötigen Respekt miteinander um." Das fange "bereits beim Türaufhalten an", so die Anwältin.

Das vollständige Gespräch mit Manuela Reibold-Rolinger hören Sie ab Freitag in Deutschlands Experten-Podcast "FRAGEN WIR DOCH!" für RTL Radio Deutschland und 105'5 Spreeradio auf www.spreeradio.de, www.rtlradio.de, www.fragenwirdoch.de sowie über Apple Podcasts, Spotify, SoundCloud und AUDIO NOW.

Pressekontakt:

MAASS-GENAU - Das Medienbüro. Jochen Maass. Tel. 0221 80015946.
eMail: jochen.maass@maassgenau.de

Original-Content von: MAASS-GENAU - Das Medienbüro, übermittelt durch news aktuell