Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von MEDICA mehr verpassen.

30.10.2006 – 11:46

MEDICA

Einladung! Pressetermine zur MEDICA
ComPaMED 2006

    Düsseldorf (ots)

Rund um den Globus stehen die Gesundheitssysteme vor enormen Herausforderungen. Es geht um eine effiziente, effektive und zugleich bezahlbare Versorgung einer insgesamt wachsenden, immer älter werdenden sowie immer anspruchsvolleren Bevölkerung. Von dieser Faktenlage ausgehend sind sich die Zukunftsforscher allen gesundheitspolitischen Debatten und Kostendämpfungsmaßnahmen zum Trotz durchweg einig in der Prophezeiung eines lange währenden Booms des Gesundheitsbusiness, ähnlich dem der Autoindustrie und der IT-Technologien in den zurückliegenden Jahrzehnten.  

    Aus diesem Grund dürfte nicht nur die internationale Fachwelt aus Arztpraxis und Krankenhaus gespannt nach Düsseldorf blicken, wenn hier vom 15. bis 18. November die MEDICA 2006 stattfindet. Zur weltweit größten Medizinmesse werden knapp 4.300 Aussteller aus 65 Ländern ihre Neuentwicklungen für alle Bereiche der ambulanten und stationären Versorgung präsentieren. Der MEDICA Kongress und der 29. Deutsche Krankenhaustag runden das Angebot ab. Parallel zur MEDICA 2006 findet die ComPaMED 2006, 15. Internationale Fachmesse für Komponenten, Vorprodukte und Rohstoffe für die medizinische Fertigung, mit über 320 Ausstellern aus 25 Nationen statt (bis 17. November).

    Folgende Pressetermine zur MEDICA 2006 und ComPaMED 2006 gilt es     sich vorzumerken:

    09.11.2006 - Eröffnungspressegespräch MEDICA/ ComPaMED 2006;         Presse Center Messe Düsseldorf; 10 Uhr (für die Tagespresse)

    14.11.2006 - Presserundgang über die MEDICA 2006;     Treffpunkt: Presse Center Messe Düsseldorf; ab 11 Uhr

    14.11.2006 - 3. Zukunftsforum Medizintechnik & MEDICA-Eröffnung     Im Rahmen des "3. Zukunftsforum Medizintechnik" des Industrieverbandes SPECTARIS (14 bis ca. 18 Uhr/ CCD. Süd) diskutieren unter dem Motto "Gesundheitspolitik und die Chancen der Gesundheitswirtschaft" hochkarätige Referenten und Podiumsteilnehmer sowie Entscheidungsträger aus Politik, Wirtschaft, Gesundheitswesen, Medien und Wissenschaft.

    Im Anschluss, um 19 Uhr, wird ebenfalls im CCD. Süd die MEDICA 2006 durch Dr. Annette Schavan, Bundesministerin für Bildung und Forschung, im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung (ab 19 Uhr) offiziell eröffnet. Die Ministerin wird dabei auch die diesjährigen Sieger des "Innovationswettbewerbes zur Förderung der Medizintechnik in Deutschland" bekanntgeben und ehren. Das Presseticket zur MEDICA 2006 ermöglicht Ihnen die Teilnahme an der MEDICA-Eröffnung. Die Presseakkreditierung wird am 14.11.2006 hierfür in unserem Presse Center/ Messe Center vorgenommen.

    Zu diesen Presseterminen sind alle Medienvertreter herzlich eingeladen. Hinsichtlich der Teilnahme an der MEDICA-Eröffnung am 14.11.2006 wird um kurze Bestätigung via Email oder FAX (formlos) gebeten.

    Informationen im Internet: http://www.medica.de

Pressekontakt:
Messe Düsseldorf GmbH
Pressereferat MEDICA und ComPaMED 2006
Martin-Ulf Koch/ Larissa Browa
Messeplatz
D-40474 Düsseldorf
Tel. +49(0)211-4560-444 / -549
FAX +49(0)211-4560-8548
Email: KochM@messe-duesseldorf.de

Original-Content von: MEDICA, übermittelt durch news aktuell