Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Universität Hohenheim

28.11.2019 – 10:34

Universität Hohenheim

Gründungsklimaindex: Gründer in Region Stuttgart optimistisch

Gründungsklimaindex: Gründer in Region Stuttgart optimistisch
  • Bild-Infos
  • Download

GEMEINSAME PRESSEMITTEILUNG DER IHK REGION STUTTGART UND DER UNIVERSITÄT HOHENHEIM

Gründer in der Region blicken optimistisch in die Zukunft

Gründungsklimaindex legt um einen Punkt zu

Die Mehrheit der befragten Jungunternehmen in der Region sieht sich vom konjunkturellen Abschwung nicht betroffen und blickt unverändert optimistisch in die Zukunft. Das ist das Ergebnis der aktuellen Umfrage "Gründungsklimaindex Region Stuttgart Herbst 2019", die die Universität Hohenheim mit Unterstützung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Region Stuttgart veröffentlicht hat.

Der Gründungsklimaindex, der zusammenfasst, wie Jungunternehmer ihr regionales Gründungsumfeld beurteilen, gewinnt sogar knapp einen Punkt und steigt auf 121,4 Punkte. An der nicht repräsentativen Onlineumfrage hatten sich rund 530 IHK-Mitgliedsunternehmen aus der Region Stuttgart beteiligt, deren Gründung nicht länger als fünf Jahre zurückliegt.

Die aktuelle Geschäftslage der befragten Jungunternehmen blieb gegenüber der letzten Umfrage im Frühsommer 2019 fast unverändert. Gleiches gilt für die Geschäftserwartungen für die kommenden 12 Monate. Damit heben sie sich in ihrer Einschätzung klar von den in der IHK-Konjunkturumfrage befragten etablierten Unternehmen ab, wo in vielen Branchen deutlich negative Geschäftserwartungen überwiegen (vergl. http://www.stuttgart.ihk.de, Nr. 6295).

Die größten Risiken für die wirtschaftliche Entwicklung des eigenen Unternehmens in den nächsten Monaten sehen die Jungunternehmer unverändert bei der Inlandsnachfrage und in der Wirtschaftspolitik. "Damit bestätigt sich, dass die Jungunternehmer ihr Umfeld sehr genau im Blick haben. Doch sie sehen den sich abzeichnenden strukturellen Wandel nicht als Bedrohung, sondern wittern ihre Chance. Darum wollen sie in den nächsten Monaten auch weiter stark in Innovation und Digitalisierung investieren", so IHK-Hauptgeschäftsführer Johannes Schmalzl.

"Es herrscht weiterhin ein gesunder Gründergeist im Raum Stuttgart; Gründer sehen hier ein deutlich positives Umfeld, das ihre Vorhaben unterstützt", so Prof. Dr. Andreas Kuckertz, Leiter des Fachgebiets Unternehmensgründungen und Unternehmertum an der Universität Hohenheim.

Weitere Informationen zum Gründungsklimaindex Region Stuttgart stehen auf http://www.stuttgart.ihk.de/gruendungsklima. Die Ergebnisse des Gründungsklimaindex Jahresbeginn 2020 werden voraussichtlich Ende Februar 2020 veröffentlicht.

Research Brief der Universität Hohenheim zur Methodik des Gründungsklimaindex Region Stuttgart

Text: IHK Region Stuttgart

Kontakt für Medien

Anke Seifert, IHK Region Stuttgart,

T 0711 2005-1322, E anke.seifert@stuttgart.ihk.de

Prof. Dr. Andreas Kuckertz, Universität Hohenheim, Fachgebiet Unternehmensgründungen und Unternehmertum,

T 0711 459 24820, E andreas.kuckertz@uni-hohenheim.de

Zu den Pressemitteilungen der Universität Hohenheim

http://www.uni-hohenheim.de/presse

Universität Hohenheim
Pressestelle
70593 Stuttgart
Tel.: 0711 459-22003
Fax: 0711 459-23289