Das könnte Sie auch interessieren:

ZDF-Free-TV-Premiere: "Iris - Rendezvous mit dem Tod"

Mainz (ots) - Dunkle Begierden, Lügen und Gewalt sind die Komponenten des französischen Erotikthrillers "Iris ...

Discovery startet neue Marke in Deutschland: HOME & GARDEN TV, ab 06. Juni 2019 im Free-TV und auf digitalen Verbreitungswegen

München (ots) - - HOME & GARDEN TV ist die erste Adresse im TV für alle Themen rund um Häuser, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Toscana Promozione Turistica

01.03.2018 – 09:04

Toscana Promozione Turistica

ITB 2018: Visittuscany.com - Die Reise in die Toskana beginnt schon im Internet

Berlin (ots)

Die neue Reise-Webseite der Toskana ist online und unterstützt Urlauber auch auf dem Smartphone mit tollen Reiseideen. Sehenswürdigkeiten, Highlights der Gastronomie und des typischen Handwerks, Events und Reiserouten verschiedenster Art können zu Fuß, mit dem Rad, auf dem Motorrad, mit dem Auto oder der Bahn in der Toskana erkundet werden. Auf der ITB vom 7. bis 11. März in Berlin stellt die Toskana Angebote zu Aktivtourismus und Kurreisen vor, mit Schwerpunkt auf den Thermen Montecatini, Casciana und Chianciano.

Das Thermalbad Casciana bei Pisa nimmt dank der vielseitigen Eigenschaften des Thermalwassers einen Spitzenplatz bei Rehabilitation des Bewegungsapparats, Hautproblemen und Krankheiten der Atemwege ein. Eine Studie der Universität Pittsburgh hat ergeben, dass das Thermalwasser des Heilbads Terme di Chianciano, gelegen zwischen Florenz und Rom, ein Exzellenzzentrum im Bereich Vorsorge und Heilung von Leberkrankheiten und Umstellung auf einen korrekten Lebensstil ist. Das Thermalwasser der Terme di Montecatini fließt seit über 1000 Jahren und bietet den Gästen durch die Serotoninstimulation die Möglichkeit, zu Wohlbefinden und persönlichem Gleichgewicht zurückzufinden und das körperliche Stressgefühl zu bekämpfen.

Kuren und Aktivurlaub passen optimal zusammen. Das Gebiet der Valdichiana Senese (Siena) liegt mitten in den toskanischen Hügeln, die für ihre einzigartige, unberührte Bilderbuch-Landschaft weltweit berühmt sind. "Valdichiana Living" unterstützt seit 1998 die Produzenten des berühmten Weins "Vino Nobile di Montepulciano" sowie Fachleute der Gastronomie und Thermalbranche, Anbieter von Unterkünften in den 10 Gemeinden Cetona, Chianciano Terme, Chiusi, Montepulciano, San Casciano dei Bagni, Sarteano, Sinalunga, Torrita di Siena, Trequanda und die Tourismusämter Amiata Turismo, Terre di Siena und APT Maremma. Urlauber treffen hier auf Kultur, Geschichte, Archäologie, Natur, SPA-Erlebnisse und Thermalquellen, Sport und natürlich hervorragende typische Restaurants, die die weltberühmten Weine der idyllischen Weinstraße "Vino Nobile di Montepulciano" anbieten, der erste italienische Wein, der die geschützte Ursprungsbezeichnung DOCG ("di origine controllata e garantita") in Italien erhalten hat. Aktivurlauber finden in diesem Trendziel authentische Ortschaften in unberührter Natur. Der "Montepulciano Run" findet vom 5. bis 7. Oktober in Montepulciano statt und führt die Läufer durch die faszinierenden Hügel und Weinberge des Vino Nobile. Am 25. April steht das Sportevent "27. Granfondo Chianciano Terme" im Programm. ACES Europe hat Chianciano Terme als "Europäische Stadt des Sports 2019" gewählt.

Der erloschene Vulkanberg "Monte Amiata" ist ein regelrechter Geheimtipp für Reisende in die Süd-Toskana. Das Portal BookingAmiata.com gibt als Reiseveranstalter Insidertipps für Abenteurer, die auf Entdeckungsreise in unbekanntere, typische Gebiete der Toskana gehen möchten, die schon von adligen Etruskern, Römern und einflussreichen Feudalherren im 19. Jahrhundert geschätzt wurden. Fesselnde Geschichten haben tiefe Spuren in der Landschaft hinterlassen, in der heute intakte mittelalterliche Dörfer die Wanderer herzlich empfangen. Der Fuß des Berges verläuft im Orcia-Tal und in der Maremma. Hier beginnt das Reich der Olivenbäume und Weinberge zwischen den Hügeln von Montecucco und Montalcino, Scansano und Montepulciano. Von industrieller Revolution ist hier keine Spur. Eine Reise in die Destination Amiata ist wie eine Reise in die Vergangenheit, wo Gastlichkeit und traditionelle Gastronomie und Lebensart an erster Stelle stehen.

Die "Palio-Stadt" Siena informiert auf www.enjoysiena.it über den umfangreichen Veranstaltungskalender der Stadt. Das Land um Pisa, "Terre di Pisa", lädt zu einem längeren Aufenthalt ein, denn Pisa ist nicht nur Synonym für den "Schiefen Turm", sondern liegt zwischen Meer und Hügeln und bietet ein reiches gastronomisches Angebot (Öl und Trüffel) sowie Thermen und Kunst, wie die neue Webseite www.terredipisa.it zeigt.

Die Innenstadt von Florenz ist heute weitestgehend verkehrsberuhigt und mit einem neuen Straßenbahnnetz ausgestattet. Das Portal www.destinationflorence.com bietet einen neuen Blick auf die unbeschreiblich schöne Kunstmetropole, die von Renaissance bis Rock alles bietet.

Pressekontakt:

DLC destination lifestyle
Anette Rietz
Mobil +49.173.5362741
www.destination-lifestyle.com

Original-Content von: Toscana Promozione Turistica, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Toscana Promozione Turistica
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung