Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP)

28.08.2019 – 09:29

Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP)

Tag der Psychologie 2019 - Diversität und psychologische Praxis: Dimensionen und Impulse

Der Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V. (BDP) lädt am 20. September 2019 zum Tag der Psychologie ins Haus der Psychologie in Berlin ein. Das Programm bietet Gelegenheit für einen interdisziplinären und interkollegialen Dialog zum Thema Diversität.

Zu den verschiedenen Dimensionen, die im Rahmen des Tages näher beleuchtet werden, gehören u.a. Menschenrechtsaspekte, De-Radikalisierung sowie herausfordernde Praxisthemen in Psychotherapie, Schul- und Wirtschaftspsychologie. In drei verschiedenen Workshops erhalten die Teilnehmenden die Möglichkeit, Best Practice-Modelle kennenzulernen und diese gemeinsam diskursiv zu bearbeiten. Ein Tag für Psychologinnen und Psychologen, Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie alle, die mit dem Thema Diversität in Beruf und Alltag in Berührung kommen.

Für die Teilnahme erhalten Psychotherapeutinnen und -therapeuten sechs Kammerpunkte der BPtK.

Weitere Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie bei Herrn Paul Möller unter veranstaltungen@bdp-verband.de

Der Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V. (BDP) vertritt die beruflichen Interessen der niedergelassenen, selbständigen und angestellten/beamteten Psychologinnen und Psychologen aus allen Tätigkeitsbereichen. Als anerkannter Berufs- und Fachverband ist der BDP Ansprechpartner und Informant für Politik, Medien und Öffentlichkeit in allen Fragen der beruflichen Anwendung von Psychologie und Psychotherapie. Der BDP wurde vor 70 Jahren am 5. Juni 1946 in Hamburg gegründet. Heute gehören dem Verband rund 11.500 Mitglieder in 13 Landesgruppen und 11 Sektionen an.

Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V.
Am Köllnischen Park 2, 10179 Berlin
Tel. 030 - 209 166 620
Fax: 030 - 209 166 77 620
presse@bdp-verband.de