Das könnte Sie auch interessieren:

Sensationssieg! Jimi Blue Ochsenknecht und Max Hopp gewinnen die "Promi-Darts-WM 2019" gegen Weltmeister van Gerwen und Rafael van der Vaart

Unterföhring (ots) - Spektakuläres Länderduell bei der "Promi-Darts-WM 2019" auf ProSieben! Am Ende eines ...

Hypebeasts 2018: Was ist noch heiß, was verbrannt? - Neue Ausgabe von treibstoff: Das Magazin von news aktuell

Hamburg (ots) - Die neue Ausgabe von treibstoff ist erschienen (4/18). Im Magazin der dpa-Tochter news ...

Vierschanzentournee: Das Finale live im ZDF

Mainz (ots) - Das Abschlussspringen der Vierschanzentournee 2018/2019 in Bischofshofen/Österreich ist der ...

10.01.2019 – 08:07

.LUXURY

Luxcara erwirbt Solarprojekt mit 121 MWp in Andalusien für institutionelle Investoren

Ein Dokument

Luxcara, einer der führenden Asset Manager für Investitionen in Erneuerbare Energien, hat das Solarprojekt Guillena-Salteras in Südspanien erworben

Luxcara, einer der führenden Asset Manager für Investitionen in Erneuerbare Energien, hat das Solarprojekt Guillena-Salteras in Südspanien erworben. Die Anlage verfügt über eine projektierte Leistung von etwa 121 MWp. Die Errichtung der Anlage wird in Kürze beginnen, der Netzanschluss ist für das zweite Quartal 2020 geplant. Wie auch das Solarprojekt El Salobral, welches Luxcara im Dezember 2017 erworben hat, wird Guillena-Salteras die produzierte Elektrizität auf Basis eines Power Purchase Agreements direkt an einen Stromabnehmer verkaufen.

Der Solarpark liegt nördlich von Sevilla in der einstrahlungsstarken Region Andalusien und wird an das Umspannwerk Salteras der Red Eléctrica de España S.A. angeschlossen. Guillena-Salteras wurde für ein Portfolio für institutionelle Investoren erworben. Der Projektentwickler Solarig Global Services S.A. ist auch als Generalunternehmer mit dem Bau des Solarprojektes betraut.

"Dies ist unsere zweite Investition in Südspanien innerhalb von einem Jahr. Andalusien überzeugt uns weiterhin mit hohen Einstrahlungswerten und sehr niedrigen Stromgestehungskosten", sagt Dr. Philip Sander, Managing Partner von Luxcara.

Über Luxcara

Luxcara ist ein unabhängiger Asset Manager, der institutionellen Investoren Anlagemöglichkeiten in Erneuerbaren Energien und Infrastruktur eröffnet. Das eigentümergeführte Unternehmen wurde 2009 von den geschäftsführenden Gesellschafterinnen, Dr. Alexandra von Bernstorff und Kathrin Oechtering, gegründet. Luxcara akquiriert, strukturiert, finanziert und betreibt Erneuerbare Energien Portfolios mit einem Schwerpunkt auf langfristige Stromabnahmeverträge und verwaltet ein Investitionsvolumen in Höhe von mehr als 2,3 Milliarden Euro.

Das Portfolio von Luxcara umfasst Solar- und Windkraftanlagen in Europa mit einer Gesamtleistung von über einem Gigawatt. Mit diesem umfangreichen Track Rekord ist Luxcara einer der erfahrensten Asset Manager im Bereich der Erneuerbare Energien.

Über Solarig

Solarig zählt zu den führenden Generalunternehmern und technischen Betriebsführern in mehr als 20 Ländern auf vier Kontinenten. Eine der Stärken von Solarig liegt in der Entwicklung von Projektpipelines anhand von Kundenbedürfnissen, wie das Unternehmen bei diesem Projekt erneut unter Beweis stellte.

Mit freundlichen Grüßen / Kind regards
Theresia Langosz-Römbell
Organization Development, CSR & Communications Manager

 

T:   +49 40 6056 41 436
M: +49 172 2480 875
F:   +49 40 6056 41 444

Große Bleichen 31
20354 Hamburg

 www.luxcara.com

??Bitte denken Sie an die Umwelt, bevor Sie diese E-Mail ausdrucken.

Luxcara AMC GmbH, Sitz der Gesellschaft: 20354 Hamburg; Registergericht Hamburg,
HRB 120208
Geschäftsführer: Dr. Alexandra von Bernstorff, Kathrin Oechtering

Diese E-Mail enthält für den Adressaten persönlich bestimmte vertrauliche
und/oder rechtlich geschützte Informationen. Wenn Sie nicht der richtige
Adressat sind oder diese E-Mail irrtümlich erhalten haben, informieren Sie bitte
sofort den Absender und vernichten Sie diese Mail. Das unerlaubte Kopieren sowie
die unbefugte Weitergabe dieser Mail ist nicht gestattet. Der Inhalt dieser
E-Mail ist nur rechtsverbindlich, wenn er von unserer Seite schriftlich durch
Brief oder Telefax bestätigt wird. Die Versendung von E-Mails an uns hat keine
fristwahrende Wirkung. 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von .LUXURY
  • Druckversion
  • PDF-Version