Das könnte Sie auch interessieren:

Die neuen Fiat "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L

Frankfurt (ots) - - Die neuen "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L von Fiat: Elegant und gut vernetzt ...

Discovery startet neue Marke in Deutschland: HOME & GARDEN TV, ab 06. Juni 2019 im Free-TV und auf digitalen Verbreitungswegen

München (ots) - - HOME & GARDEN TV ist die erste Adresse im TV für alle Themen rund um Häuser, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Fördergesellschaft IZB mbH

27.03.2014 – 10:34

Fördergesellschaft IZB mbH

Girls' Day im Innovations- und Gründerzentrum für Biotechnologie IZB in Martinsried

Martinsried (ots)

   Biotechnologie von ihrer spannendsten Seite 

28 Mädchen nahmen am Girls' Day im Innovations- und Gründerzentrum Biotechnologie IZB in Martinsried teil

Wie können Lamas helfen schneller Medikamente gegen Krebs zu finden? Haben Bananen auch Gene? Wie stabil und sauber sind unsere Medikamente? Viele weitere Antworten erhielten heute 28 Mädchen am Girls' Day im Innovations- und Gründerzentrum Biotechnologie IZB im Martinsried. "So spannend habe ich mir die Laborarbeit nicht vorgestellt", erklärt Lisa S. aus Geisenbrunn bei München. Fasziniert und voller Konzentration lauschten die Schülerinnen den Anweisungen im Labor der IZB Firmen Coriolis Pharma, Chromotec, Chemieschule Elhardt, Evotec, Menlos Systems und Vesalius Biocapital.

"In den letzten sieben Jahren sind über 300 Schülerinnen im IZB in die Welt der Biotechnologie eingetaucht", freut sich Geschäftsführer Dr. Peter Zobel über den Andrang an diesem Tag. Präsentiert wurde ein umfangreiches Spektrum der im IZB ansässigen Unternehmen, um den Mädchen einen Einblick in diese Branche zu ermöglichen. Zum Beispiel zeigte Dr. Marion Jung von der Firma ChromoTec den Mädchen, wie man mit Lamas großen Firmen helfen kann, schneller neue Medikamente gegen Krankheiten wie z.B. Krebs zu entwickeln. "Wissenschaftlerin zu sein, ist wirklich faszinierend", sagte Julie G. aus Gilching.

Foto zum Download:
http://ots.de/7FFNm
http://ots.de/LLVpn  

Bildunterschrift: Girls' Day am Innovations- und Gründerzentrum Biotechnologie IZB (v.l.n.r. Julie Germeier, Lisa Sedlmair, Michelle Jonke, Geschäftsführerin Dr. Marion Jung, Firma Chromotek)

Innovations- und Gründerzentrum Biotechnologie (IZB)

Die Fördergesellschaft IZB mbH, im Jahre 1995 gegründet, ist die Betreibergesellschaft der Innovations- und Gründerzentren Biotechnologie in Planegg-Martinsried und Freising-Weihenstephan und hat sich zu den Top Ten der Biotechnologiezentren der Welt entwickelt. Das wesentliche Kriterium für den Erfolg der IZBs ist die räumliche Nähe zur Spitzenforschung auf dem Campus Martinsried und Weihenstephan. Mehr Infos unter www.izb-online.de

Pressekontakt:

Susanne Simon
Fördergesellschaft IZB mbH
Tel.: 089/55 279 48-17
Mobil: 0172/86 66 093
eMail: presse@izb-online.de
www.izb-online.de

Original-Content von: Fördergesellschaft IZB mbH, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Fördergesellschaft IZB mbH
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung