Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von GN Hearing GmbH, ReSound

22.08.2018 – 23:58

GN Hearing GmbH, ReSound

Bildmaterial: GN Hearing und Google geben Partnerschaft bekannt: Direktes mobiles Streaming von Android-Geräten in Hörgeräte soll möglich werden

Bildmaterial: GN Hearing und Google geben Partnerschaft bekannt: Direktes mobiles Streaming von Android-Geräten in Hörgeräte soll möglich werden
  • Bild-Infos
  • Download

GN Hearing und Google geben ihre neue technologische Zusammenarbeit bekannt: Dadurch wird GN Hearing zum ersten Hörsysteme-Hersteller, der direktes Audio-Streaming von Android-Geräten in Hörgeräte in vollem Umfang ermöglicht. Mit einer der nächsten Android-Versionen wird es Hörgeräte-Trägern möglich sein, Sound direkt in das neue Hörsystem ReSound LiNX Quattro(TM) zu übertragen.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Pressemitteilung, die am 23. August 2018 über ots news aktuell verbreitet wird. Die dazugehörigen Pressefotos anbei dürfen Sie frei verwenden.

Bildunterschrift:

Wird als weltweit erstes Hörgerät Sound direkt von Android Mobilgeräten für beide Ohren empfangen können - das neue Hörsystem ReSound LiNX Quattro(TM) (Foto: ReSound)

Sie wollen die Hörsysteme ReSound LiNX Quattro(TM) oder ReSound LiNX 3D(TM) einmal unverbindlich testen? Ein passendes Hörakustik-Fachgeschäft in der Nähe finden Interessenten ganz einfach über die neue Info-Seite www.linx-testen.de.

Medienvertreter informieren wir auch im Rahmen der diesjährigen Internationalen Funkausstellung (IFA) über das neue Hörgerät ReSound LiNX Quattro(TM) sowie über die Partnerschaft der GN Hearing mit Google. Die weltweit führende Messe für Consumer Electronics und Home Appliances findet vom 31. August bis zum 5. September statt. Den IFA-Stand von ReSound finden Interessenten in Halle 4.2b des Berliner Messegeländes am Funkturm (Stand 231).

Medienvertreter empfangen wir im Rahmen der IFA bereits ab Mittwoch, 29. August, gerne wieder zu unseren ca. 30-minütigen Pressetreffs in kleiner Runde. Zur Terminvereinbarung sowie für weitere Informationen bzw. Bildmaterial kontaktieren Sie bitte unseren Pressekontakt: PR-Büro Martin Schaarschmidt, Tel.: (030) 65 01 77 60, eMail: martin.schaarschmidt@berlin.de.

Für Rückfragen steht Ihnen unser Pressekontakt gerne zur Verfügung:

Martin Schaarschmidt

PR-Berater (DAPR) und Fachjournalist

E-Mail: martin.schaarschmidt@berlin.de

Tel. (030) 65 01 77 60

Funk (0177) 625 88 86

Fax (030) 65 01 77 63

Anemonenstraße 47

12559 Berlin

Homepage: martin-schaarschmidt.de

Blog: die-hörgräte.de

twitter.com/schaarschmidts