machtfit GmbH

Neues Seminar in Berlin behandelt, wie HR-Verantwortliche zukünftig mehr Einfluss auf den Unternehmenserfolg nehmen können.

Mehr Informationen über das Seminar

Am 20. März 2018 wird in Berlin beim Seminar "HR-Management der Zukunft" u.a. die Bedeutung und der Einfluss eines modernen, digitalen Gesundheitsmanagements (BGM) auf den Unternehmenserfolg diskutiert. Sprecher aus der Wissenschaft und der Unternehmenspraxis (LANXESS AG u.a.) werden mit HR-Verantwortlichen über die Herausforderungen für HR Manager und die neue Rolle der Personalabteilung der Zukunft sprechen.

HR steht im Fokus der Veränderung. Es wird viel verlangt von Personalverantwortlichen: Demografischer Wandel, Digitalisierung und Globalisierung, flexible Arbeitszeiten und -orte, Diversity, Krankenstand reduzieren, Mitarbeiter gewinnen und binden und im War for Talents ein attraktiver Arbeitgeber für junge Nachwuchskräfte sein. Viele Themen, bei denen HR-Manager den Überblick behalten müssen.

Das "HR-Management der Zukunft" wird am 20. März 2018 in Berlin aus diversen Perspektiven beleuchtet. Die Teilnehmer erfahren u.a. von Tim Hauschildt, Head of Total Rewards and Executive Management der LANXESS AG, wie diese ihre Mitarbeiter motivieren und mit gehaltsunabhängigen Benefits die Arbeitgeberattraktivität erhöhen.

Marcus K. Reif, bekannter HR-Blogger und ehemaliger Personalleiter u.a. bei Ernst & Young, Accenture, Kienbaum Management Consultants eröffnet das Seminar mit seinem Vortrag über die Veränderungen, auf die sich das Personalwesen heute einstellen muss. Welche Rolle nimmt der HR-Leiter in Zukunft im Unternehmen ein und welchen Beitrag kann die HR-Abteilung zum Unternehmenserfolg leisten?

Wie ein modernes Betriebliches Gesundheitsmanagement dazu führt, dass Mitarbeiter sich mehr Wert geschätzt fühlen, aktiver und gesünder sind und wie dies in der Folge das Unternehmensergebnis positiv beeinflussen kann, präsentiert Philippe Bopp, Gründer und Geschäftsführer der machtfit GmbH. "BGM ist heute mehr als Wasser, Obstkorb und Rückenschule im Büro. Die digitale Transformation führt dazu, dass Konsumenten alles individuell, persönlich, schnell und sofort und an jedem Ort konsumieren können und möchten. Warum sollten Mitarbeiter das nicht auch von einem BGM erwarten? Was, wann und wo möchte der Mitarbeiter heute selbst entscheiden", kommentiert Philippe Bopp seinen Vortrag beim Seminar.

Professor Dr. Volker Nürnberg, Partner der BDO Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und Lehrbeauftragter der TU München wird das Seminar mit seinem Beitrag über den Bewerber von morgen und die daraus resultierenden Herausforderungen für die Personalarbeit abschließen. Was erwarten Digital Natives von ihrem Arbeitgeber und wie lange können Unternehmen in Zukunft Talente halten?

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für Unternehmensvertreter kostenlos.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link: https://www.machtfit.de/zukunfthr

machtfit GmbH   
Christian Drongowski 
Direktor Marketing  
Schwedter Straße 8/9a  
10119 Berlin            
Tel:   + 49 (0) 30 346 550 682
www.machtfit.de

Geschäftsführer: Philippe Bopp
HRB 137505 B | Amtsgericht Charlottenburg

Über machtfit GmbH
Die machtfit GmbH wurde 2011 in Berlin gegründet und entstand aus einem Projekt
an der Technischen Universität Berlin. Seit Januar 2012 bringt machtfit
Unternehmen, Gesundheitsanbieter und Arbeitnehmer zusammen und kreiert ein
einmaliges Netzwerk zur betrieblichen Gesundheitsförderung. Mehrere zehntausend
Arbeitnehmer aus unterschiedlichen Branchen haben bereits Zugriff auf die
Angebote der machtfit-Plattform. Zu den machtfit Kunden zählen u.a. die Deutsche
Bahn, Zurich Versicherung, Vattenfall Europe, WELT, ADAC und die AOK. 



Weitere Meldungen: machtfit GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: