Das könnte Sie auch interessieren:

"Guides sind geil": Tutorial-Ausgabe von treibstoff - dem Magazin von news aktuell

Hamburg (ots) - Von Social-Media-Planung bis zum Fotografen-Briefing: In der neuen Ausgabe von treibstoff ...

Scheitern Sterne-Köche an anspruchsvoller Shanghai-Küche? Die neue Kochshow "Top Chef Germany" am Mittwoch, 15. Mai 2019, um 20:15 Uhr in SAT.1

Unterföhring (ots) - Wie gut kennen sich deutsche Sterne-Köche mit asiatischen Köstlichkeiten aus? Werden ...

SKODA gibt einen ersten Eindruck der aufgewerteten SUPERB-Modellreihe in einem Teaservideo

Mladá Boleslav (ots) - - SKODA stellt überarbeitetes Flaggschiff vor, das erstmals auch in einer ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von MediStart | Medizin-Studium im Ausland ohne NC & Wartezeit

06.07.2014 – 10:39

MediStart | Medizin-Studium im Ausland ohne NC & Wartezeit

Medizin-Studium: Studienbeginn im Oktober 2014 jetzt noch möglich
Unis in Bratislava, Valencia, Vilnius etc. bieten europaweit anerkanntes Studium ohne NC & Wartezeit

Wien/Düsseldorf (ots)

Kein Medizin-Studienplatz? Medizin studieren ohne MedAT und Hochschulstart ist möglich - an äußerst attraktiven EU-Universitäten. In Bratislava, Vilnius und Varna gibt es noch freie Medizin-Studienplätze ohne NC und Wartezeit. Auch Zahnmedizin und Tiermedizin ist in Valencia derzeit noch zum Studienbeginn Oktober 2014 möglich.

Die Hamburger Agentur "MediStart - Medizin-Studienplätze ohne NC & Wartezeit" verhilft Studienplatzbewerbern aus Deutschland und Österreich zu englischsprachigen Studienplätzen.

Die Studienabschlüsse sind europaweit anerkannt. Die Studiengebühren im EU-Ausland beginnen bei rd. 4.000 Euro je Semester. "MediStart betreut dabei nicht nur das Bewerbungsverfahren, sondern auch den Studienverlauf im Ausland", sagt MediStart-Studienplatzberater Dr. Georg Eulenburg. "Individuelle Besonderheiten, auch den Wunsch im höheren Fachsemester an eine deutsche Uni zurückzukommen, können wir daher von Beginn an sorgfältig planen".

Aufgrund ablaufender Bewerbungsfristen und großer Nachfrage ist eine schnelle Bewerbung über MediStart ratsam.

Über MediStart:

MediStart berät in Deutschland und Österreich Abiturienten, Studenten und ihre Eltern zum Studium in Humanmedizin, Zahnmedizin und Tiermedizin an EU-Universitäten ohne Numerus clausus und Wartezeit. Zu den MediStart-Beratern zählen renommierte Hochschullehrer und erfahrene Studienplatzberater mit vielfältigen Kontakten im In- und Ausland. Als 100%iges Tochter-Unternehmen der UNIRAG Aktiengesellschaft mit Sitz in Hamburg ist MediStart unabhängig von den Interessen in- und ausländischer Hochschulen und damit ausschließlich dem Abiturienten/Maturanten selbst verpflichtet.

Die Qualität von MediStart ist durch deutsche Fachanwälte geprüft.

Kostenfreie Info-Blätter zum Auslands-Studium sowie zum Quereinstieg können angefordert werden über www.medistart.de oder über die MediStart-Studienplatzhotline +49 (0)40 41343660 angefordert werden.

Pressekontakt:



Pressekontakt:
Dr. Georg Eulenburg, MediStart-Studienplatzberater
MediStart GmbH & Co. KG
Medizin-Studienplätze ohne NC & Wartezeit im EU-Ausland
Neuer Wall 50
D-20354 Hamburg, Deutschland
Telefon +49 (0)40 413 436 60
Telefax +49 (0)40 413 436 61
eMail: info@medistart.de
Internet: www.medistart.de

Original-Content von: MediStart , übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von MediStart | Medizin-Studium im Ausland ohne NC & Wartezeit
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung