Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.

28.11.2019 – 10:25

ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.

Über 400 Teilnehmer beim ZIA-Innovationskongress

Ein Dokument

Nachfolgend erhalten Sie eine Pressemitteilung, die Sie auch als Datei im Anhang dieser Mail finden.

Über 400 Teilnehmer beim ZIA-Innovationskongress

Berlin, 28.11.2019 - "Wir dürfen nicht mehr die Getriebenen sein, sondern müssen die Treiber von Innovationen werden." Mit diesen Worten begrüßte Dr. Andreas Mattner, Präsident des Zentralen Immobilien Ausschusses ZIA, Spitzenverband der Immobilienwirtschaft, die mehr als 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim heutigen ZIA-Innovationskongress. "Hier treffen sich die innovativsten Köpfe der Immobilienwirtschaft. Der Innovationskongress ist wie kein zweites Event in der Branche geeignet, den fundierten Austausch rund um Transformation, Digitalisierung und Innovation zu fördern. Nahezu alle Nutzungsarten der Immobilienwirtschaft sind hiervon betroffen - und mit ihnen die Arbeitswelten für die Menschen."

Mit hochkarätigen Gästen - darunter Linda Teuteberg MdB, Generalsekretärin der FDP, ging es unter dem diesjährigen Motto "Der Mensch im Fokus - Wege zur Innovation" auch um den vorherrschenden Fachkräftemangel in der Immobilienwirtschaft. "In einer Branche, die wie so viele andere über Fachkräftemangel klagt, gilt: Wir müssen die jungen Arbeitskräfte für unsere Branche begeistern, stehen dabei aber natürlich im Wettbewerb mit anderen großen und bedeutenden volkswirtschaftlichen Branchen", so Mattner. "Wir müssen uns die Frage stellen, wie sich unsere Branche die Arbeit von morgen vorstellt: Die Stichworte lauten hierbei: Wohlbefinden, Flexibilität und Miteinander."

Passend hierzu wird auf dem Innovationskongress auch eine neue von PwC im Auftrag des ZIA durchgeführte Diversity-Studie vorgestellt. Diese verbindet Befragungsergebnisse von 138 Unternehmen aus der Immobilienbranche mit einer breiten und überzeugenden Datenlage zum Erfolgsfaktor "Diversity & Inclusion" in der Unternehmenswelt.

Die Studie können Sie sich unter diesem LINK herunterladen.

Der ZIA
Der Zentrale Immobilien Ausschuss e.V. (ZIA) ist der Spitzenverband der 
Immobilienwirtschaft. Er spricht durch seine Mitglieder, darunter 28 Verbände, 
für rund 37.000 Unternehmen der Branche entlang der gesamten 
Wertschöpfungskette. Der ZIA gibt der Immobilienwirtschaft in ihrer ganzen 
Vielfalt eine umfassende und einheitliche Interessenvertretung, die ihrer 
Bedeutung für die Volkswirtschaft entspricht. Als Unternehmer- und 
Verbändeverband verleiht er der gesamten Immobilienwirtschaft eine Stimme auf 
nationaler und europäischer Ebene - und im Bundesverband der deutschen Industrie
(BDI). Präsident des Verbandes ist Dr. Andreas Mattner.

Kontakt
André Hentz
ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.
Leipziger Platz 9
10117 Berlin
Tel.: 030/20 21 585 23
E-Mail: andre.hentz@zia-deutschland.de
Internet: www.zia-deutschland.de 
Weiteres Material zum Download

Dokument: 191128_PM_ZIA_Innovationskongress.docx