PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V. mehr verpassen.

22.03.2018 – 10:20

ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.

ZIA begrüßt neuen Ressortzuschnitt in Bayern

Ein Dokument

Sehr geehrte Damen und Herren,

nachfolgend erhalten Sie eine Pressemitteilung, die Sie auch als Datei im Anhang dieser E-Mail finden.

ZIA begrüßt neuen Ressortzuschnitt in Bayern

Berlin, 22.03.2018 - Der bayerische Ministerpräsident Dr. Markus Söder (CSU) hat sein neues Kabinett vorgestellt. Darin wird Ilse Aigner Ministerin des neu geschaffenen Staatsministeriums für Bauen, Wohnen und Verkehr. Dieses übernehme zukünftig alle Zuständigkeiten des bisherigen Staatsministeriums des Innern, für Bau und Verkehr, die sich auf den Bau und den Verkehr beziehen - insbesondere den Wohnungsbau. Zudem erhalte es vom Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat die Zuständigkeit für die staatliche Immobilienverwaltung sowie die Zuständigkeit für die staatlichen Bau-, Grundstücks- und Wohnungsbaugesellschaften.

"Angesichts der aktuellen Herausforderungen auf den bayerischen Immobilienmärkten begrüßen wir diese Kompetenzbündelung im neuen Infrastrukturministerium ausdrücklich", sagt Iris Schöberl, Vorsitzende der Region Süd im ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss, Spitzenverband der Immobilienwirtschaft. "Die Politik scheint sich der Bedeutung der angespannten Immobilienmärkte endlich bewusst zu werden. Nun geht es darum - auch angesichts des bald beginnenden Wahlkampfes in Bayern - auf Worte Taten folgen zu lassen, damit wir keine Zeit verlieren. Die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum und intelligenten Verkehrssystemen gehören hier ebenso dazu wie der stärkere Fokus auf Wirtschaftsimmobilien, deren Verknappung für Städte wie München dramatische wirtschaftliche Auswirkungen haben könnten."

Der ZIA
Der Zentrale Immobilien Ausschuss e.V. (ZIA) ist der Spitzenverband der
Immobilienwirtschaft. Er spricht durch seine Mitglieder, darunter mehr als 25
Verbände, für rund 37.000 Unternehmen der Branche entlang der gesamten
Wertschöpfungskette. Der ZIA gibt der Immobilienwirtschaft in ihrer ganzen
Vielfalt eine umfassende und einheitliche Interessenvertretung, die ihrer
Bedeutung für die Volkswirtschaft entspricht. Als Unternehmer- und
Verbändeverband verleiht er der gesamten Immobilienwirtschaft eine Stimme auf
nationaler und europäischer Ebene - und im Bundesverband der deutschen Industrie
(BDI). Präsident des Verbandes ist Dr. Andreas Mattner.

Kontakt
Andy Dietrich
ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.
Unter den Linden 42
10117 Berlin
Tel.: 030/20 21 585 17
E-Mail: andy.dietrich@zia-deutschland.de
Internet: www.zia-deutschland.de 
Weiteres Material zum Download

Dokument: 180322_PM_ZIA_ZIA begrüßt neuen 
Ressortzuschnitt in Bayern.docx