Bookatable GmbH & Co.KG

App ins Restaurant
Die Restaurantreservierung wird zunehmend mobil - fast ein Drittel der Restaurantgäste reserviert ihren Tisch per Smartphone oder Tablet

Hamburg (ots) - Ein Leben ohne Smartphone? Undenkbar! Alleine in Deutschland werden mittlerweile mehr als 30 Millionen Smartphones genutzt - Tendenz steigend! Im Schnitt hat jeder Nutzer darauf 24 Apps installiert. Vor allem im mobilen Trend: Die Suche nach lokalen Informationen und in dem Zusammenhang nach dem richtigen Restaurant. Bester Beweis sind die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage des Online-Tischreservierungs-Dienstes Bookatable, für die 1.000 Restaurantbesucher befragt wurden. Demnach werden in Deutschland heute bereits 32 Prozent aller online reservierten Tische in Restaurants per schnellem "Finger-Wisch" auf Smartphone oder Tablet reserviert. Zum Vergleich: 2011 lag dieser Anteil noch bei sieben Prozent.

Bequeme Tischreservierung per Smartphone

Die Nutzung der Bookatable App ist denkbar einfach: Über die Suchfunktion findet der Nutzer schnell die interessantesten Restaurants. Wichtige Orientierungshilfen bieten zahlreiche Bewertungen, ausführliche Beschreibungen und Informationen zu besonderen Angeboten oder Gerichten des Tages. Hat sich der Gast für ein Restaurant entschieden, geht es bei Bedarf schnell zum Reservierungsprozess. Hier gibt der Restaurantbesucher ein, wann er einen Tisch für wie viele Personen reservieren möchte und bestätigt dies abschließend mit seinen Kontaktdaten - einfacher geht es nicht.

Pressekontakt:

Vanessa Luwich
Marketing Manager DACH
Deichstraße 48-50
D-20459 Hamburg
Fon: +49 (0)40 21 11 187 0
Fax: +49 (0)40 21 11 187 27
e-Mail: vanessa.luwich@bookatable.com

Sascha Theisen
STAMMPLATZ Kommunikation
Lichtstraße 45
D-50825 Köln
e-Mail: theisen@stammplatz-kommunikation.de

Original-Content von: Bookatable GmbH & Co.KG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bookatable GmbH & Co.KG

Das könnte Sie auch interessieren: