ZDFneo

ZDF und ZDFneo zeigen "Ripper Street"
Free-TV-Premiere der britischen Crime-Serie

ZDF und ZDFneo zeigen "Ripper Street" / 
Free-TV-Premiere der britischen Crime-Serie
Detective Sergeant Bennet Drake (Jerome Flynn, l.), Detective Inspector Edmund Reid (Matthew Macfadyen, m.) und Captain Homer Jackson (Adam Rothenberg, r.) Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/105412 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung... mehr

Mainz (ots) - Nach den berüchtigten Ripper-Morden nimmt im Londoner Stadtteil Whitechapel im Jahr 1889 eine Sondereinheit die Ermittlungen auf: Das ZDF zeigt ab Freitag, 21. Februar 2014, 23.45 Uhr, die achtteilige erste Staffel der britischen Serie "Ripper Street". Bereits ab Montag, 17. Februar 2014, 22.00 Uhr, ist sie als Preview bei ZDFneo zu sehen. Matthew Macfadyen verkörpert den Kopf des Ermittlerteams, an seiner Seite spielen Jerome Flynn und Adam Rothenberg. Die Krimiserie greift Gesellschaftsthemen der damaligen Zeit auf, wie etwa den Bau der Londoner U-Bahn oder den Streik der Hafenarbeiter. Gleichzeitig werden die Kriminalfälle sehr modern erzählt.

In der ersten Folge "Ich brauche Licht" wird im Londoner Viertel Whitechapel eine Frau tot aufgefunden. Die Vermutung liegt nahe, dass Jack the Ripper wieder zugeschlagen hat. Bereits fünf Morde gehen auf sein Konto. Presse und aufgeschreckte Bevölkerung glauben nur allzu gerne an diese These. Doch Inspector Reid (Matthew Macfadyen) hat seine Zweifel. Dem Leiter der neu geschaffenen Sondereinheit für Gewaltverbrechen, der so genannten "H-Division", und seinem Kollegen Sergeant Bennet Drake (Jerome Flynn) ist dank der fortschrittlichen Arbeit des früheren US-Militärarztes Captain Homer Jackson (Adam Rothenberg) schnell klar, dass der Täter die Vorgehensweise des Rippers nur kopiert hat. Weitere Recherchen ergeben, dass die Tote keine Prostituierte, sondern eine bürgerliche Hausfrau war, die sich mit lukrativen Nebenbeschäftigungen etwas dazu verdienen wollte. Die Spur führt zu einem Mann mit befremdlichen Vorlieben.

http://twitter.com/ZDF

http://twitter.com/ZDFneo

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://pressefoto.zdf.de/presse/ripperstreet

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDFneo, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDFneo

Das könnte Sie auch interessieren: