E.Breuninger GmbH & Co.

Breuninger startet mit Alipay und WeChat Pay - erfolgreiche Zusammenarbeit mit Wirecard

Düsseldorf, 29.06.2018: Das Fashion- und Lifestyle Unternehmen Breuninger führt die chinesischen Mobile-Payment-Methoden Alipay und WeChat Pay ein. Ermöglicht hat das der Spezialist für digitale Finanztechnologien, Wirecard. Damit ist Breuninger der erste deutsche Department Store, der in all seinen elf Häusern die beiden führenden ...

Stuttgart/Aschheim (München) (ots) - Das Fashion- und Lifestyle Unternehmen Breuninger führt die chinesischen Mobile-Payment-Methoden Alipay und WeChat Pay ein. Ermöglicht hat das der Spezialist für digitale Finanztechnologien, Wirecard. Damit ist Breuninger der erste deutsche Department Store, der in all seinen elf Häusern die beiden führenden digitalen chinesischen Bezahloptionen anbietet.

Die Einführung der Wirecard ePOS App ins Kassensystem ermöglicht Breuninger eine einfache Alipay- und WeChat Pay-Integration, sodass chinesische Touristen am Point Of Sale von ihrer präferierten mobilen Bezahllösung profitieren können. Die Lösung bietet Einzelhändlern ein digitales Ökosystem mit globalen Zahlungsoptionen und weiteren Mehrwertdiensten. Bei der Kooperation setzt Breuninger auf die Reiselust der Chinesen: Bereits im vergangenen Jahr kamen 12,4 Millionen Touristen aus Fernost nach Europa. Bei einer erwarteten Wachstumsrate von 68 Prozent pro Jahr steigt diese Zahl bis 2022 auf 20,8 Millionen an. Das Shoppen von Luxuswaren wie Designer-Handtaschen, Schuhen und Bekleidung ist bei den chinesischen Besuchern besonders beliebt und fester Bestandteil des Urlaubs. Die elf Breuninger Häuser sind entsprechend ein beliebtes Ziel für Reisende aus China. Durch die Akzeptanz von Alipay- und WeChat Pay-Zahlungen stellt sich der führende Department Store Europas jetzt noch besser auf diese junge, online-affine und finanzstarke Zielgruppe ein.

"Bei vielen chinesischen Touristen ist Luxus-Shopping ein fester Bestandteil des Urlaubs in Europa. Breuninger ist mit seinem ausgewählten Sortiment an internationalen Designermarken daher eine sehr beliebte Shopping-Destination für Asiaten", so Breuninger CEO Holger Blecker. "Die Digitalisierung unseres Serviceangebots hat für uns hohe Priorität. Die Integration von Alipay und WeChat Pay an allen Breuninger Standorten ist somit ein logischer Schritt um das Einkaufserlebnis weiter zu verbessern."

Markus Braun, CEO der Wirecard AG, fügt hinzu: "Wir freuen uns, Breuninger als neuen Kunden gewonnen zu haben und nun gemeinsam die Digitalisierung von Zahlungsprozessen im Einzelhandel zu gestalten. WeChat Pay und Alipay haben sich in den vergangenen Jahren in Europa als beliebter Einstieg in genau diese Digitalisierung erwiesen. Wir freuen uns, die Zusammenarbeit mit Breuninger in Zukunft auf weitere Omnichannel-Bereiche auszuweiten."

Hochauflösendes Bildmaterial steht Ihnen am 29. Juni 2018, ab 14:00 Uhr unter folgendem Link zur Verfügung: www.ast-juergens.com/Alipay_WeChatPay_bei_Breuninger

Ein Rough Cut steht Ihnen ab sofort unter folgendem Link zur Verfügung: http://ots.de/QEhwlb

Ein Webvideo steht Ihnen ab sofort unter folgendem Link zur Verfügung: http://ots.de/dWBgCL

Pressekontakt:

Unternehmenskommunikation
Marktstraße 1-3
70173 Stuttgart
Telefon 0711/211-2100
Telefax 0711/211-1541
medien@breuninger.de
www.breuninger.com

Original-Content von: E.Breuninger GmbH & Co., übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: E.Breuninger GmbH & Co.

Das könnte Sie auch interessieren: